Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× Eure Ideen, Vorschläge, ImPulse, Beiträge die das Sommercamp 2012 (27.6.-1.7) wieder zu einem so schönen Erlebnis machen werden wie wir es bereits im Juni 2011 gemeinsam erleben durften.
2012 haben wir das GESAMTE Sonnenstrahl (also mehr Räume) und rechnen mit ca 250 TeilNehmern....

Wer macht die Musik?

11 Feb 2012 08:08 #16857 von dieLandliebe
freut mich zu sehen dass mich auf dem summercamp auch musik erwarten wird. ich habe eine frage an alle musiker. ich fänd es toll neue lieder lernen zu können. vielleicht habt ihr ja grad eine sammlung an liedern auf die man sich ein wenig "vorbereiten" kann. da ich mich noch nicht so im einklang mit meinem instrument fühle und gern lernen möchte. wer sich angesprochen fühlt ein paar lieder mit mir zu teilen hier oder anders melden.
11 Feb 2012 11:44 #16861 von Gernot
@dieLandliebe: Eine gute Idee!!! Musik wird auf dem Sommercamp einen wichtigen Beitrag leisten - sei es nun am Abend am Lagerfeuer, zu Meditationen oder einfach in einem Sing- und Tönkreis.

Bringt alle Eure Instrumente mit - alles ist will-kommen. Und vertraut eurer Intuition. Es wird auf dem Sommercamp nach euch rufen, wenn es an der Zeit ist.

I love it!
11 Feb 2012 11:50 #16862 von Gernot
@Pedro: Wie du sicherlich schon in der Agenda gesehen hast, habe ich dir an mehreren Stellen des Sommercamps einen geschützen Raum eingerichtet: Donnerstag abend - Kosmische Klangreise und am Samstag bei der Aquatic Night. Darüber hinaus lade ich dich von Herzen ein, spontan in den "synchronistischen ZeitRäumen" dir vor Ort für den aktuellen Slot einen Raum zu reservieren und mit den Menschen, die sich einfinden gemeinsam deine Klang-Schwingungen zu geniessen.
Auch freue ich mich sehr darauf, mich mit dir vor Ort abzusprechen, wie wir die Plenums(?) mit deinen Klängen zu bereichern.