Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

ein "zufälliger"kontakt hält mich fest

30 Okt 2011 11:37 #15775 von NICCI
ihr lieben,

seit tagen-seit monaten stellt sich alles neu bei mir ein, wie eine justierung:silly:
die ereignisse überschlagen sich: .meine partnerschaft:ein auf und ab.nähe und distanz
.mein beruf :ein auf und ab
.ein autounfall
.flohinvasion in meiner wohnung
.reifen platzt: der adac mensch,der sagt: alles wird gut
.computer gehen nicht mehr
.und nun ist mein linkes handgelenk gebrochen
.sechs wochen arbeitsunfähig


mit mir meine fragen-und vor drei tagen eine antwort, die ich nicht zuließ:
ein unbekannter,grauhaariger mann wollte mir etwas mitteilen-ich war nett zu ihm(vor einigen
monaten wär ich ausgeflippt) und obwohl ich spürrte das er die antwort trägt, bin ich gegangen...

warum habe ich das getan-wird er mir wiederbegegnen-oder war die antwort das was ich im herzen gespürt habe? er hatte so engelblaue augen...
ich bin nach kurzer zeit zu dem ort zurück-aber er war weg:
meine tochter sagte: engel sind nur für einen augenblick da,und nur für die menschen sichtbar denen sie was sagen wollen...

danke für eure zeit und antworten
nicci
Folgende Benutzer bedankten sich: Gernot, Heiko, Marlene, Tamusch, kiki, Uta
30 Okt 2011 16:32 #15776 von conscio
Es sind wohl manchmal einfach nur die Begegnungen in dem Moment, in dem sie passieren.

Mir erging es ganz ähnlich, durch meine Arbeit war ich an einem Ort, an dem ich noch nicht gewesen war.
ich saß mit einem jüngeren Kollegen, draußen, genoß die Sonne und ein alter Mann kam vorbei, er sammelte als Angestellter den ganzen Tag Müll in seinen kleinen Eimer und sprach von seiner Arbeit...was ihn Spaß machte.
Mein Kollege sah mich fragend an, ich achtete nicht auf ihn sondern richtete meine Aufmerksamkeit auf diesen.....naja....mir unverständlich redenden alten Mann.
Ich empfand für ihn.....ich weiß es nicht so recht...ich spürte und sah in ihm etwas, was ich so nicht mit Worten wieder geben kann und selbst noch vor einigen Monaten hatte ich für solche Menschen nichts übrig, geschweige denn zugehört.
An eine Frage erinnere ich mich..die einzigste mir verständliche Frage, von diesem alten Mann. Er fragte mich was es Neues gäbe.
Ich war mir nicht sicher über diese Frage und doch ahnte ich am Abend so langsam was er gemeint haben könnte. Diese Begegnung ist fest in meinem Kopf verankert.... es war dieser Moment...der mir in Erinnerung bleibt.
Folgende Benutzer bedankten sich: NICCI, Shalea, Uta
31 Okt 2011 08:02 #15779 von Martin
Liebe Nicci,

manchmal scheint es, als ob alles im Leben zusammenbricht, als ob nichts mehr funktioniert. Stemmen wir uns dagegen, dann können wir nicht den Segen erfahren, den uns das Leben in diesem Moment schenken möchte.
"Zufällige" Begegnungen, plötzliche Unfälle und Hindernisse, wir können sie nutzen, um einen ganz großen Schritt in unserem Leben voranzugehen.

Auch wenn Du Deinem "Engel" nicht mehr begegnen solltest, so hast Du dennoch etwas wichtiges mitgenommen: Bewusst durch das Leben zu gehen und aus allem eine "höhere" Bedeutung zu erkennen.

Das Leben schnekt uns eine Nachricht oder Botschaft, die wir hören sollen immer wieder und wieder - bis wir sie erkannt haben und "zugehört" haben. Wenn Du eine Botschaft "verpasst" haben solltest, so wird alleine Deine Bereitschaft, diese Botschaft erneut zu empfangen Dich an den Ort, an die Begegnung, zu dem Ereignis und zu der Fügung führen, die es Dir ermöglicht, diese Botschaft erneut zu erhalten.

Deine Arbeitsunfähigkeit ist ein Geschenk des Lebens, damit Du nach innen gehen kannst, in Dein Herz, wo alle Antworten bereits auf Dich warten - Antworten auf alle Fragen, die Du je gestellt hast und je stellen wirst.

Gott ist IN DIR - Gerade JETZT!

Sei herzlich gegrüßt

Martin
Folgende Benutzer bedankten sich: kiki, Infinity, NICCI, Uta
31 Okt 2011 09:09 #15781 von NICCI
lieber martin ! ich danke dir von ganzem herzen-deine worte fühlen sich wundervoll an !
31 Okt 2011 10:38 #15783 von esbe
Liebe Nicci,

Wunder kommen manchmal in einem seltsamen Kleid daher. Das liegt daran, dass wir Menschen so sehr an Gewohntem festhalten, weil es uns Sicherheit gibt. Wenn uns das Leben aufruft, einen neuen Weg zu gehen, dann ruft uns das Ungewohnte, Unbekannte. Dieses Unbekannte macht uns oft unsicher. Und da hilft Vertrauen. Vertraue vor allem in dich und deine Führung.

Offensichtlich ruft dich etwa Neues. Etwas will dich aus den gewohnten Bahnen werfen, aber nur deshalb, damit du neue Bahnen findest. Du weißt das schon. Ich glaube, nichts, was ich hier schreibe ist dir unbekannt, auch wenn du gerade noch unsicher bist. Und was die Begegnung betrifft, auch da hast du schon das bekommen, was für dich bestimmt war: Du fragst, ob es das ist, was in deinem Herzen angekommen ist? Ja genau, dein Herz hat bereits verstanden - nun verstehe du dein Herz und alles kann gedeihen.

Während ich diese Wort schreibe, merke ich, dass ich sehr berührt bin. (Vielleicht übertreibe ich deshalb auch ein wenig, aber nicht viel) Ich weiß zwar nicht, wer du bist und was genau in den Leben treten wird. Aber ich spüre es wie eine Metamorphose, aus der sich ein wunderschöner Schmetterling entfaltet. Wenn du den Weg gehen willst, wirst du andere Menschen mit deinem Herz berühren.

Du bist wunderbar.
Alles Liebe
Stefan
03 Nov 2011 21:29 #15806 von NICCI
lieber stefan-

ich danke dir aus vollem und offenem herzen für die liebe die da in worte gekleidet
daherkommt.
seit ich deine worte gelesen habe umgiebt mich ein mantel der geborgenheit.
nicci
Folgende Benutzer bedankten sich: Infinity, esbe, Uta