Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 1. Erkenntnis - Der Wandel tritt ein:
Durch das Überschreiten der kritischen Anzahl von Individuen, die ihren Lebensweg als Entfaltung eines spirituellen Prozesses begreifen, wird das Erwachen eines neuen spirituellen Bewusstseins herbeigeführt - wir brechen auf zu einer Reise, auf der wir von mysteriösen Fügungen gelenkt werden.

Taten statt Worte

17 Dez 2007 16:49 #1121 von Celestin
Hi,

Es wird ja viel geredet. Darum hier einer, der sich ganz konret mit der Umsetzung der kritischen Masse beschäftigt hat: Der Physiker John Hagelin .

Es war einer der Hauptfiguren in "Bleep", ist engagierter Verfechter der Transzendentalen Meditation nach Maharishi Mahesh Yogi, und auch in "The Secret" findet er Beachtung.

1993 war er an einem Projekt beteiligt, bei dem die Anwesenheit mehrerer tausend Anhänger der Transzendentalen Meditation in Washington D.C. die Kriminatlitätsrate senken sollte. Aus seiner Sicht, ein voller Erfolg.

Zum Selber-Meinung-bilden!

LG
Celestin
17 Dez 2007 19:43 #1124 von KeepOnSmiling
Dazu mal eine ganz Praxisnahe Frage, Celestin!

Der Link ist klasse, aber hast Du das hingekriegt, dass im Posting ein Name steht und dahinter ein ganz anderer Text als Link "Versteckt" ist?

Ich muss immer den ganzen Link rüberkopieren und dann als Link markieren! Was machst Du da anders?

KeepOnSmiling
:)lliKöhl
17 Dez 2007 23:55 #1128 von Gernot
Ganz einfach. Kuckst du. Grins.

(url=http://www.deinedomain.tld/deinlink.html)dies ist der linktext(/url)
statt der runden klammern nimmst du eckige.

Nur das nächste mal bitte in einem eigenen thread.
18 Dez 2007 10:04 #1131 von Celestin
:lol:

Aber ein gutes Beispiel für meine allgemeine Lebenseistellung:

Ganz einfach. Kuckst du. Grins.

Kuckst du bei vielem einfach nur ganz genau hin!

LG
Celestin
11 Jan 2008 21:16 #1455 von derJGC
Tja..

Kann das Englisch zwar nicht lesen, aber meint ihr nicht, das sich die "kritische Masse" auch von alleine ergibt?

Unsere Welt wird Dank Internet und Medientransport ohnehin immer kleiner, was sich ja in all den Konflikten wiederspiegelt, die Traditionen zu Grunde liegen haben...

Inwieweit soll oder kann man solche "natürlichen" Entwicklungen beeinflussen?

Zunindest drüber reden kann man, was draus Machen werden wir wohl jeder für sich alleine, seinen Teil zu tun haben...

Und das liegt nicht nur darin begründet, was man tut, sondern mindestens zum selben Anteil, was man Nicht getan hat...

Mir ist es früher oft so ergangen, das ich bedauerte, das ich etwas Nicht gemacht habe... Doch heute bin ich manchesmal doch sehr froh darüber...

JGC
14 Jan 2008 10:53 #1467 von Celestin
Hi JGC,

Und genau dort hinken diese Art von Aussagen: Im systematischen Ausblenden von dem was ihnen widerspricht. Dessen, was eben NICHT so war, wie oder obwohl es hätte sein müssen. Oder was NICHT hätte sein dürfen, und doch war. Und wo wäre der Effet von all dem, was NICHT in Betracht gezogen wurde? Am Beispiel der Astrologie: Wo bleibt der Effekt des Planeten, der uns am allernächsten ist; die Erde?

Was ist mit all den Uhren, die der Herr Geller NICHT ans Laufen brachte. Ich sammle Uhren, hatte bei seiner Sendung gleich 10 Stück, mechanische wie elektronische herausgekramt. KEINE lief am Ende wieder! Und von den 5 Löffeln auf dem Fernseher, ist auch KEINER heruntergefallen.

Und wie viele Male müssen Dinge eigentlich noch NICHT funktionieren, bis man endlich eingesteht, dass es NICHT so funktionieren kann? Am Beispiel des yogischen Fliegens, in etwa: Nach Jahren des Hopsens, nach abertausenden Versuchen mit abertausenden Personen, hat es immer noch NICHT nachvollzogen werden können.

Ohne irgendeinen Glauben verunglimpfen zu wollen, kann man sagen, dass die Aussage...
"Es gibt eine kritische Masse, im direkten Sinn, mit einem belegbaren Effekt einiger weniger Menschen auf Millionen von Menschen, die NICHT davon wissen."
...NICHT belegt werden.

Allein symbolisch bleibt die Aussage stehen. Je mehr Menschen sich zu einer friedfertigeren Einstellung durchringen, umso friedfertiger wird das Ganze. Und das ist ja auch schon mal was.

LG
Celestin