Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 1. Erkenntnis - Der Wandel tritt ein:
Durch das Überschreiten der kritischen Anzahl von Individuen, die ihren Lebensweg als Entfaltung eines spirituellen Prozesses begreifen, wird das Erwachen eines neuen spirituellen Bewusstseins herbeigeführt - wir brechen auf zu einer Reise, auf der wir von mysteriösen Fügungen gelenkt werden.

Du, ein Schöpfer?

05 Okt 2012 09:03 #18461 von anja sophia
Ich denke dass so viele mitschoepfungen nicht geliefrt werden hat auch was damit zu tun, dass viele unterbewusst ganz andere Dinge schielten als bewusst. Da hebt sich vieles hat. U dann ist da noch die Frage der intensitaet. Die schoepfungen, Bestellungen brauchen erst ne bestimmmte Ladung an Energie, bevor sie Reifen und Wirklichkeit werden. Wenn ich zwischendurch meine energetische Aufmerksamkeit anders ausrichte dannn kann schon sein dass Bestellungen storniert sind ohne dass wir es merken. ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Lois
05 Okt 2012 14:02 #18462 von Nirvana

nanabosho schrieb: ...Wenn es so wäre, müssten viele Menschen auf der Stelle tot umfallen und sich zumindest dem Tod nahe fühlen. Denn dann wären Hass-Gedanken ebenfalls Schöpfung...


Also ich denke, Liebe oder Hass ist nur eine Be-(Ver-)Urteilung.
Aus dem ganzen Hass des zweiten Weltkriges ist etwas neues entstanden. Die Erfahrungen, die die Menschen durch den zweiten Weltkrieg gemacht haben, wurden genutzt, um etwas Neues zu schaffen...
Natürlich kann ich mich auf die Position zurückziehen und sagen, dass der Hass nichts geschaffen hat... Und doch ist es so, dass aus der Erfahrung des Hasses und der Asche daraus, Neues entstanden ist und auch in Zukunft Neues entstehen wird.

Hass-Gefühle töten, töten jeden Tag. Aus den Hass-Gefühlen und -Gedanken entstehen entsprechende Taten... Und dann gibt es Tote und Verletzte und Zerstörung... Natürlich sind schon viele Menschen tot umgefallen, weil ein anderer Mensch Hass-Gedanken hatte.

Und durch den Hass und die Zerstörung wird auch immer etwas Neues geschaffen...

Liebe Grüße
Dirk Nirvana
05 Okt 2012 16:54 #18463 von Richard179

nanabosho schrieb:
... und teils auch nicht. Wenn es so wäre, müssten viele Menschen auf der Stelle tot umfallen ..


na ja Andreas, es gibt eben auch Grautöne und ein Wassertropfen ist auch Wasser und trotzdem keine Sintflut ...