Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 1. Erkenntnis - Der Wandel tritt ein:
Durch das Überschreiten der kritischen Anzahl von Individuen, die ihren Lebensweg als Entfaltung eines spirituellen Prozesses begreifen, wird das Erwachen eines neuen spirituellen Bewusstseins herbeigeführt - wir brechen auf zu einer Reise, auf der wir von mysteriösen Fügungen gelenkt werden.

Der Einstieg in die erste Prophezeiung

04 Jan 2008 17:22 - 04 Jan 2008 17:24 #1382 von BarchiSenior
mariachi schrieb:
Gönne Dir einen Augenblick der Ruhe
und du begreifst,
wie närrisch du herumgehastet bist.



Manchmal brauch ich so einen Satz ;) Danke
13 Apr 2008 20:00 #2094 von Charisma
Meine Lieben,

immer wieder komme ich, kommen vermutlich wir, ins Straucheln und werden quasi zurück geworfen, auf unseren alten Weg. Doch, ich glaube sicher, wenn wir einmal den Schritt getan haben und den Willen zur Entwicklung in uns tragen, gehen wir diesen neuen, wunderbaren Weg.

Stets aufs Neue darf ich diese Erfahrung machen und als wir heute zum Auerbacher Schloss liefen und vor allem wieder zurück - erschlossen sich mir neue Erkenntnisse bzw. erweckten in mir das, was ich längst in mir fühle - wir sind Teil des Ganzen, die Natur leuchtet und an jeder Wegegabelung, an der wir uns entscheiden sollen, finden wir das, was uns lenkt und hilft, den richtigen Weg zu gehen.

Lasst uns alle diesen Weg weiter beschreiten. Lasst uns die Menschen um uns in Liebe spüren, dass Veränderung möglich ist - hin zum Guten, hin zur Vollkommenheit. Wir sind auf einem guten Weg.

Eure Claudia
13 Apr 2008 22:48 #2097 von Schmetterling
Lieber Dieter,

zu Deinem wunderbaren Eintrag sind mir plötzlich Gedichte von Gudrun Anders in den Sinn gekommen, die ich gerne niederschreiben möchte. Meist gelingt es mir eher mit Gedichten, Texten, Zitaten meine wahren Gefühl zum Ausdruck zu bringen.

Hier nun die Gedichte, die ich sehr mag:

1.)

Wurzeln

Um richtig
wachsen
zu können,
muss man sich
die Wurzeln
der Erfahrung
zulegen.
Oder könnte
ein Baum
ohne Wurzeln
den Stürmen
trotzen?

2.)

Auf der Suche

Das, wonach du suchst,
ist immer in Deiner Nähe,
aber niemals außerhalb von Dir.

3.)

Drei Fragen

Was wäre das Ziel ohne den Weg?
Was wäre das Leben ohne Liebe?
Was wäre die Welt ohne dich?

4.)

Sie ziehen dahin,
haltlos, rastlos, getrieben.
Auf der Suche.
Dazwischen,
reichen Engel goldne Rosen.
Engel, die keine sind,
reichen Rosen,
deren Gold Illusion erweckt.
Sie ziehen dahin,
haltlos, rastlos,
auf der Suche.
Wanderer,
die im Schatten gehen,
auf der Suche
nach dem Licht

5.)

Augen

Auch wenn du lächelst,
deine Augen sind nicht leer.
Selbst wenn du schweigst,
deine Augen sagen mehr.
Augen lügen nie!

6.)

Scheinen

Es wäre endlich an der Zeit,
zu sein, wer du bist,
als nur zu scheinen,
wer du sein möchtest.

Alles Liebe für Dich Dieter!

Natali
05 Jun 2008 19:22 - 05 Jun 2008 23:23 #2350 von Sonnenstrahl
Liebe Natali,
ich würde mich sehr freuen,wiedermal was von dir zu hören.
Wenn du dich besser fühlst,dann schreib doch mal wieder was schönes.Deine Beiträge haben mir immer sehr gut gefallen.Bin gerade dabei,wieder das Arbeitsbuch durchzunehmen.Es ist immer wieder interesant was man aufs neue dazu lernt.Wenn du willst,können wir es ja gemeinsam durchgehen,oder wenn du willst,im skype.

Bis bald du liebe
deine Angelika,sonnenstrahl:P
06 Jun 2008 08:51 - 06 Jun 2008 08:56 #2352 von Manni
Natali schrieb:

Meist gelingt es mir eher mit Gedichten, Texten, Zitaten meine wahren Gefühl zum Ausdruck zu bringen.


Liebe Natali,

die Gedichte, mit denen Du deine Gefühle zum Ausdruck bringst sind oftmals sehr tiefsinnig. Sie entstammen jedoch einer anderen Feder und werden von dir nur reflektiert. Wenn Du deine Gefühle zum Ausdruck bringen möchtest, dann wird dies sehr viel klarer wenn Du es auch mit eigenen Worten versuchen würdest, denn dies macht dann deine Persönlichkeit aus und die befindet sich dann im Freien und nicht mehr unter dem Deckmantel eines Anderen.

Komm an's Licht und fühl die Wärme, die dich dabei erreicht. Sie gibt dir noch mehr Kraft und Energie weitere Schritte zu gehen. Vertraue auf die Community deren Teil Du bist.

Alles Liebe
Manfred