Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 2. Erkenntnis - Ein Umdenken findet statt:
Dieser Aufbruch repräsentiert die Schöpfung eines neuen, vollständigeren Weltbildes, da es uns die fünfhundert Jahre alte Schuke der Präokkupation mit irdischem Überlebenskampf und materieller Bequemlichkeit zu liefern imstande war. Obwohl es sich bei der Beschäftigung mit den technologischen Aspekten unseres Menschseins um einen wichtigen Schritt in unserer Entwicklung handelte, wird das Erkennen der bedeutsamen Fügungen in unserem Leben unsere Wahrnehmung für den wirklichen Grund unserer Anwesenheit auf diesen Planeten öffnen und uns die wahre Natur des Universums enthüllen.

Frage zur Rubrik Dankbarkeit

21 Jan 2011 17:24 #11917 von Marlene
Liebe Celestine Freunde

Danke Barbara, das Du durch deinen letzten Beitrag in der Rubrik Dankbarkeit mich inspiriert hast.

Ich wollte alle Teilnehmer die je schon was in der Rubrik Dankbarkeit was gepostet haben fragen, ob sie danach auch eine sehr schnelle Veränderung wahrnehmen durften?

Bei mir ist sie postwendent eingetreten.
Dafür bin ich gleich nochmals ausserordentlich Dankbar.

Mein Unwohlbefinden hat ein paar Tage gedauert.
Worum es ging möchte ich Euch lieber nicht schildern, doch als es gerade am schlimmsten war, ist mir die Geschichte die ich vor vielen Jahren mal darüber gehört habe, in den Sinn gekommen.

Was man/Frau so alles im Netz finden kann..... ;)

Herzliche Grüsse
Marlène

www.darmklinik.de/wecos/wecos-apr04.php?...ne1=wer-ist-der-boss
Folgende Benutzer bedankten sich: Siraya
21 Jan 2011 18:43 #11924 von Dieter
Danke, liebe Marlène, ich musste über das Gedicht herzhaft lachen!
Man könnte damit eine Verbindung zu vielen anderen Themen schlagen (grins).

Herzlich

Dieter
23 Jan 2011 10:49 #11936 von KeepOnSmiling
Hallo Marléne,
liebe Community,

für mich ist der Artikel-Baum (Thread/Rubrik) "Dankbarkeit" ein kleiner Schrein, ein Refugium der Ruhe und Besinnung.

Ich poste dort sehr viel, um mir bewußt zu werden, wie viel Positives und Wunderbares in mein Leben tritt und wieviel Glück und Energie ich daraus schöpfen kann.
Oft gehe ich einfach dort hinein, klicke zufällig eine Seite heraus und freue mich über die Dankbarkeit, die ich dort lesen darf... Und ja, dann tritt sehr oft eine schnelle "Besserung" meines Gemüts ein - mein Energielevel mit positiv und steigt dabei, ich fühle mich dann einfach wohl und durch unser aller Dankbarkeit miteinander verbunden. Das tut gut :-)

KeepOnSmiling
:) lliKöhl
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Nirvana