Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 2. Erkenntnis - Ein Umdenken findet statt:
Dieser Aufbruch repräsentiert die Schöpfung eines neuen, vollständigeren Weltbildes, da es uns die fünfhundert Jahre alte Schuke der Präokkupation mit irdischem Überlebenskampf und materieller Bequemlichkeit zu liefern imstande war. Obwohl es sich bei der Beschäftigung mit den technologischen Aspekten unseres Menschseins um einen wichtigen Schritt in unserer Entwicklung handelte, wird das Erkennen der bedeutsamen Fügungen in unserem Leben unsere Wahrnehmung für den wirklichen Grund unserer Anwesenheit auf diesen Planeten öffnen und uns die wahre Natur des Universums enthüllen.

Bewusstwerdung der Schwingungsfrequenzen und des geschehens in und um uns

29 Apr 2012 15:07 #17615 von Arafna
Hallo leutz :)

mich beschäftigt seid einigen tagen ein thema von dem ich das gefühl habe das es hier jetzt geteilt werden möchte.

zur einführung möchte ich noch einmal auf einen youtube-beitrag hinweisen der eine gewisse voraussetzung für das thema darstellt



in diesem beitrag wurde nun einiges deutlich gemacht, mich persönlich berührt es sehr wie tiefgreifend die eigenverantwortung reicht und das ein jeder von uns dazu beiträgt ob noch weitere menschen und tiere ihr leben lassen müssen oder nicht.

doch nun zu dem was mich damit einhergehend noch beschäftigt...

am anfang dieses beitrages wurde über die erhöhung der schwingung der erde gesprochen und wie weit die erhöhung der schwingung und tranformation der einzelnen menschen dazu beiträgt.

in den letzten tagen kam mir nun noch ein buch unter die augen

"Checkliste Energie" von Dieter Broers

in diesem buch geht es um energiehaushaltung, dort werden strategien vorgestellt wie man burn-out und energieverlust heilen kann.

es wird dort angesprochen was im einzelnen, warum auf uns wirkt und wie man dem entgegen wirken kann...

der mensch besteht zu einem großen anteil aus wasser. wasser nimmt sehr leicht die schwingungsfrequenzen des umfeldes an, was dazu führt, wenn wir uns unbewußt, in ein niedrig schwingendes umfeld begeben wir dann diese schwingung ebenfalls nach einer weile annehmen, zu diesen schwingungsumfeldern gehören aber nicht nur menschen, sondern es beginnt bereits bei technischen geräten wie handys, fernsehen, computer, musikanlagen, verkehrsmittel u.s.w.
alle diese umstände wirken auf uns mit recht niedrigen frequenzen deren resonanz wir mit der zeit annehmen

das erklärt das bedürfnis von den meisten von uns, regelmäßig in die natur zu gehen, denn dort, fernab von technik und hektik begeben wir uns in das resonanzfeld des erdmagnetismus, in die schwingung der mutter erde, von der wir durch technische geräte und magnetfeldblockierenden stahlbetonbauten und anderen elektrischen magnetfeldern abgeschnitten werden können und dadurch selbst in eine niedrigere schwingung geraten.

doch nicht nur der weg in die natur schafft ausgleich, auch die meditation und eine veränderte betrachtungsweise des eigenen körpergefühls verschaffen abhilfe.

alles und jedes besteht aus energie die auf uns wirkt, nicht immer vorteilhafft, es ist für mich eine echte erleichterung mir bewußt zu machen wie weit das wirklich reicht und wie ich damit umgehen kann.


ich hab das gefühl das dieses thema hier einige ansprechen dürfte ;)


Alles Liebe
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, via, Syrina Mercury
29 Apr 2012 16:05 #17616 von Rita
Hallo Stefan,

"Energie, die nicht immer vorteilhaft auf uns wirkt" -
ja, das habe ich gerade gestern wieder erlebt. Jemand machte in einem anderen Chat eine Bemerkung über mich, die mich traf, mich verletzte und mir meine gute Stimmung nahm. Ich wollte eine heftige Erwiderung schreiben, ließ es aber und dachte lieber darüber nach, was mich da so herunter zog.
Als erstes kam mir in den Sinn, "wenn dich etwas trifft, BEtrifft es dich auch". Ich ging meinen Gefühlen nach, traf auf eine Traurigkeit, die mir die Tränen in die Augen trieb, traf auf Niedergeschlagenheit und ein nicht ausleben dürfen, was mich bewegt. Dann hörte ich die Stimmen meiner Eltern und meiner Großeltern die sagten."Das tut man nicht. Sei ein liebes Mädchen und lass das sein." Ich hatte wieder dieses Gefühl, nicht lieb gewesen zu sein und demzufolge nicht anerkannt worden zu sein, so wie ich bin. Die Energie der Worte der Chat Teilnehmerin hat mir auf den ersten Blick nicht gut getan, ich fühlte mich schlecht. Aber nachdem ich bei mir selbst nachgeschaut hatte hat sich heraus gestellt, dass diese Energie ein Segen für mich war, hat sie mich doch ein Stück mit mir selbst weiter gebracht.
Nicht immer ist Energie, die auf den ersten Blick "nicht vorteilhaft auf ums wirkt", wirklich nicht vorteilhaft für uns. Dazu fällt mir ein Spruch ein: "Schau hinter die Dinge, dort sind die Schätze versteckt."

Liebe Grüße von
Rita
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, via, nanabosho