Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 2. Erkenntnis - Ein Umdenken findet statt:
Dieser Aufbruch repräsentiert die Schöpfung eines neuen, vollständigeren Weltbildes, da es uns die fünfhundert Jahre alte Schuke der Präokkupation mit irdischem Überlebenskampf und materieller Bequemlichkeit zu liefern imstande war. Obwohl es sich bei der Beschäftigung mit den technologischen Aspekten unseres Menschseins um einen wichtigen Schritt in unserer Entwicklung handelte, wird das Erkennen der bedeutsamen Fügungen in unserem Leben unsere Wahrnehmung für den wirklichen Grund unserer Anwesenheit auf diesen Planeten öffnen und uns die wahre Natur des Universums enthüllen.

Dankbarkeit

15 Sep 2009 14:11 - 15 Sep 2009 14:21 #6040 von KeepOnSmiling
Heute bedanke ich mich für das tolle Wochenende auf dem Hyner Burgfest, dass ich mit meiner Liebe, lieben Prinzessin und meiner Tochter verbringen konnte,
dafür Bewusst Mensch sein zu können und zu dürfen sowie
dafür langsam in einen goldenen Herbst einzutreten.

Könnt Ihr auch schon den Wandel und die immer bunteren Blätter spüren?

KeepOnSmiling
:lol: lliKöhl
Folgende Benutzer bedankten sich: Nirvana, Schelm
15 Sep 2009 16:05 #6043 von Rita
Hallo Olli,

ich spüre den Wandel und den Herbst schon eine Weile und empfinde das als sehr schön. Ich mag den Herbst sehr. Nach den "Aufregungen" des Sommers bringt er Ruhe, Besinnung und für mich wärmende Harmonie. Außerdem ist die Natur im Herbst der tollste Maler. Diese Farben sind ein Rausch an Vielfalt. Sie eignen sich hervorragend zum meditieren. Außerdem liebe ich den Duft des Herbstes und er ist ein weiterer Grund, mal wieder dankbar zu sein :)

Liebe Grüße von
Rita
17 Sep 2009 17:07 #6058 von Natrak
Hallo,
ich bin dankbar, dass ich meine Schweinegrippe nur als ganz normale Grippe erfahren habe.
Die komplette Abschottung von der Umwelt war zwar gewöhnungsbedürftig - hat letztenendes trotzdem gut getan und mich auch vom normalen Alltagsstress abgeschottet und mir viel Ruhe geschenkt!

Für meine Gesundheit insgesamt bin ich sehr dankbar...

ciu
Natalis
19 Sep 2009 02:14 - 19 Sep 2009 07:53 #6076 von sirascha
19 Sep 2009 10:49 #6079 von Rita
Hallo ihr Lieben,

ich bin dankbar, dass meine Intuition mich mal wieder auf den für mich richtigen Weg geführt hat :)

Liebe Grüße von
Rita
22 Sep 2009 13:15 #6083 von planetjanet
Aloha ihr Lieben,

ich bin zutiefst dankbar, dass meine Seelenschwester aus Amerika hier ist und wir eine wunder-volle Zeit zusammen erleben dürfen.
Es tut gut sich wieder von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu stehen und sich selbst zu erkennen. Äusserlich wie innerlich ;)


in liebervoller Verbindung

Jeanette