Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 2. Erkenntnis - Ein Umdenken findet statt:
Dieser Aufbruch repräsentiert die Schöpfung eines neuen, vollständigeren Weltbildes, da es uns die fünfhundert Jahre alte Schuke der Präokkupation mit irdischem Überlebenskampf und materieller Bequemlichkeit zu liefern imstande war. Obwohl es sich bei der Beschäftigung mit den technologischen Aspekten unseres Menschseins um einen wichtigen Schritt in unserer Entwicklung handelte, wird das Erkennen der bedeutsamen Fügungen in unserem Leben unsere Wahrnehmung für den wirklichen Grund unserer Anwesenheit auf diesen Planeten öffnen und uns die wahre Natur des Universums enthüllen.

Dankbarkeit

19 Jul 2009 01:08 #5374 von Wombat68
Hi twilight,

ja,stimmt.So ein Besuch im Freilandmuseum kann einen echt wieder
runterbringen.Man sieht sein eigenes Leben dann mit ganz anderen
Augen und lernt,dankbar zu sein für das,was man hat.
Es ist oft nur eine minimale Veränderung unseres Blickwinkels,die uns unser Leben wieder in anderem Licht dastehen läßt.Dankbar sein ist der beste Weg zum Glücklichsein.

Tschüss-Stefan:cheer:
19 Jul 2009 12:06 #5379 von twilight
ja Stefan das tut es wirklich! Wobei ich sogesehen noch nie wirklich undankbar war, mir war achtsamkeit allen Dingen gegenüber schon als Kind wichtig...und doch hab ich nun festgestellt das es ein stückweit normal geworden ist was man hat....und man sich es doch nochmal bewusst machen kann wie gut es einem geht!
Aber es ist ja auch schön wenn man sich noch selbst ertappen kann und dann auch bereit ist sein denken wieder umzustellen!
Es gibt noch so viele die durch Materielle Dinge den Schein nach ausen wahren wollen und garnicht bereit sind zu erkennen wie gut es ihnen eigentlich geht und das es noch garnicht so lange her ist das die Menschen so einfach gelebt haben...
19 Aug 2009 18:56 #5751 von Gernot
test

jkdkjfhkjdh
jkhcvd
jkd
ckjhkjc hckjh kjch c
ckjhc ljkhc ljkhc ljch
20 Aug 2009 10:52 #5753 von KeepOnSmiling
Hallo Gernot,

schön und kreativ, wie Du diesen Beitrag wieder re-animiert hast...
Und eine spannende Fügung, weil ich erst gestern mit meiner Freundin darüber gesprochen habe, wie wichtig Dankbarkeit, tiefe authentisch empfundene Dankbarkeit für das eigene Leben ist!

Da gibt es auch viel Überschneidung mit der Frage Warum soll ich lernen positiv zu denken? ...

Am Wochenende habe ich zum X-ten Mal das Hörbuch "Das Gesetz der Resonanz" von Pierre Franckh gehört.
Und auch darin wird beschrieben, wie wir durch unsere Gedanken und Gefühle unser Leben, unsere Zukunft beeinflußen.
Nämlich, dass positive, liebevolle Gedanken und Gefühle zum Beispiel das Immunsystem stärker und auch gut für die Haut sind.
Und dass tief empfundene Gefühle der Liebe und Dankbarkeit zukünftige Ereignisse in unserer Zukunft wiederum positiv beeinflußen (Gesetz der Resonanz).

Kurzum: Für sind Dankbarkeit, liebevolle Gedanken und Gefühle sowie eine Positive Grundeinstellung existenziell für ein glückliches, erfülltes Leben!
...und ganz nebenbei macht es auch viel mehr Spaß :laugh:

KeepOnThanking
OlliKöhl
Folgende Benutzer bedankten sich: Nirvana
20 Aug 2009 11:07 #5754 von Rita
Hallo Gernot,

ich sehe nur ckjhckjh ckjchckjh

:( :(

Lieben Gruß von
Rita
20 Aug 2009 11:24 #5755 von KeepOnSmiling
Ja, eben... Rita!

Das habe ich auch gesehen und mich drüber kaputtgelacht :P

Also, einfach dankbar sein, auch für allerlei Albernheiten, die uns dann auch den Blick auf manches Weisheit eröffnen ;)

KeepOnSmiling
:) lliKöhl