Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 3. Erkenntnis - Energien beginnen zu fließen:
Zur Zeit erkennen wir, daß wir kein materiell stabiles Universum bewohnen, sondern in einem großen Feld sich permanent verändernder, dynamischer Energien leben. Alles um uns besteht aus Energiefeldem, die der Mensch intuitiv zu erfahren imstande ist. Wir verfügen darüber hinaus über die Eigenschaft, unsere Energie durch Konzentration in jede gewünschte Richtung zu projezieren (»Wohin die Aufmerksamkeit geht, fließt auch die Energie«), um auf diese Weise unsere Energiesysteme gegenseitig zu beeinflussen sowie die Anzahl von positiven »Zufällen« in unserem Leben zu erhöhen.

HAARP läuft gerade auf vollen Touren!

08 Jun 2011 10:09 - 08 Jun 2011 10:17 #14287 von Heiko
Danke für Deinen wundervollen Gedankengang, dem ich zustimme.
Doch möchte ich noch etwas dazu bemerken:

kathrinro schrieb:
...

Ich merke, ich habe ein Problem damit, wenn irgendwelchen Menschen alle nur erdenklichen Schlechtigkeiten unterstellt werden.
Ich glaube, dass überall, in allen Behörden, in allen Regierungen, in allen Machtpossitionen, Menschen sitzen. (Davon gehe ich zumindest aus.) Und ich glaube daran, dass wir alle ein grundsätzliches Bedürfnis haben, zu helfen, gutes zu tun, zu lieben, geliebt zu werden.
Leider ist das ja nun oft durch alle möglichen Verhängnisse gestört, überdeckt, verdrängt...
Und auch das wird in der Zehnten sehr gut beschrieben.

...


Natürlich sitzen überall Menschen, die lieben und geliebt werden wollen.
Allerdings glaube ich nach meinen bisherigen Erfahrungen nicht daran, dass diese in der Mehrzahl die 10. Prophezeihung gelesen, verstanden und verinnerlicht haben.

Vielmehr erlebe ich mehr oder weniger regelmäßig, dass Menschen sich nach wie vor, und meines Erachtens auch noch zunehmend, an den Energien Anderer bereichern. Insbesondere wenn es sich um Menschen handelt, die sich in einer vermeintlich "besseren" Position, z.B. auf Ämtern (egal welches, z.B. die Zulassungsstellen oder Meldeämter) wähnen.
Dort ist der Umgang mit Bürgern nach wie vor oft genug ruppig und die Einstellung "Wir machen doch die Gesetze nicht, wir wenden sie doch nur an..." der Normalfall.
Natürlich ist das so. Aber die Mehrzahl dieser Menschen macht sich keine Gedanken, ob sie damit Anderen schadet oder nicht. Das hat es auch in früheren Zeiten zum Schaden sehr vieler Menschen so gegeben. Diese Einstellung macht eben alles sehr einfach. "Ich kann ja nix dafür, es ist halt so.". Wie schön...

Oder nehmen wir mal das Beispiel Libyen. Was findet dort z.Zt. statt? Ist der Machthaber ein liebender und geliebt werden wollender Mensch? Sicher ist er das. Nur hat niemand ausser den von ihm Auserwählten etwas davon. Der Rest wird gnadenlos ausgesaugt bis hin zum Tod.

Es wird wohl sehr schwierig sein, diesen Herren von den Inhalten der 10. zu überzeugen. Es bleibt also nur die Hoffnung, das Menschen dieses Typus mit der Zeit einfach weniger werden.

kathrinro schrieb:
...

Anmerken möchte ich noch, dass ich es dennoch für äußerst wichtig halte, dass kompetente Menschen die Augen offen halten und beobachte, was da für Technologien entwickelt werden. Und dass auch kompetente Menschen den Schritt gehen, sich auf Posten zu begeben, an denen sie die Macht haben, effektiv einzuschreiten.

...


Das ist auch mein Wunsch.
Und ich hoffe, dass es so kommen wird.

:)
Folgende Benutzer bedankten sich: zWEITEaufklärung
08 Jun 2011 12:31 #14289 von zWEITEaufklärung
es gefällt mir sehr gut wie eigenständig ihr denkt :)
08 Jun 2011 12:32 #14290 von kathrinro
Hallo Heiko
und alle,

um den Haarp-Thread nicht zu sprengen, habe ich für meine Antwort ein neues Thema eröfffnet.

hier:
Kontrolldramen in Ämtern und Regierungen
Folgende Benutzer bedankten sich: Heiko
08 Jun 2011 17:29 #14297 von Heiko
Eine gute Idee. :)

Das Thema ist ganz sicher einen eigenen Thread wert.