Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 3. Erkenntnis - Energien beginnen zu fließen:
Zur Zeit erkennen wir, daß wir kein materiell stabiles Universum bewohnen, sondern in einem großen Feld sich permanent verändernder, dynamischer Energien leben. Alles um uns besteht aus Energiefeldem, die der Mensch intuitiv zu erfahren imstande ist. Wir verfügen darüber hinaus über die Eigenschaft, unsere Energie durch Konzentration in jede gewünschte Richtung zu projezieren (»Wohin die Aufmerksamkeit geht, fließt auch die Energie«), um auf diese Weise unsere Energiesysteme gegenseitig zu beeinflussen sowie die Anzahl von positiven »Zufällen« in unserem Leben zu erhöhen.

Wie geht ihr mit euren Energien um?

17 Jul 2011 19:07 #14853 von jo-cat
Hallo ihr Lieben,

seit dem ich die Prophezeiungen gelesen habe gehe ich anders mit meiner Energie um.

Zum Beispiel:

Vor ein paar Tagen suchte ich wichtige Papiere, ich hatte schon die ganze Wohnung an allen möglichen Stellen abgesucht und wurde immer nervöser, weil ich die Papiere nicht fand.
"So," sagte ich innerlich zu mir selbst, "ganz ruhig, versuche dein Energiefeld zu erweitern, dann schaust du nochmal in Ruhe"
Tja, was soll ich sagen, ich fand die Papiere an einer ungewöhnlichen Stelle, wo ich sie nie abgelegt hätte...:)

Habt ihr auch solche Erlebnisse??

Liebe Grüße jo
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Lichtbote, Arafna
17 Jul 2011 19:58 #14854 von Marlene
Hallo Jo

ja, das klingt toll wie Du es beschreibst.

ich suche in der Regel nicht mehr, es taucht irgendwann schon mal wieder auf.

Heute ist mir was passiert, worüber ich mich früher fürchterlich aufgeregt hätte ;-)

Ich bekam einen Lachanfall, und merkte danach, wie dies meine Energie noch gesteigert hat.

Ich musste so heftig lachen, dass ich lachte und weinte zugleich, Freudentränen, oder wie auch immer.

Ich kann jetzt noch darüber lachen.
:laugh: :lol: :lol:

Herzlich lachend
Marlène
Folgende Benutzer bedankten sich: Sonne, Lichtbote, Arafna
20 Jul 2011 09:21 #14883 von Lichtbote
Hallo Jo-Cat,

ich habe es schon so erlebt:

Ich suchte etwas, fand es nicht.... ich bat die Engelwelt um Eingebung und Führung.

Innerhalb kürzester Zeit habe ich es dann an einem Ort gefunden, wo ich es nicht vermutet habe.

Ich musste auch schmunzeln... :laugh:

LG

Alexander
03 Aug 2011 20:32 #15059 von jo-cat
Hallo ihr Lieben,

gestern hatte ich wieder so ein Erlebnis, und ich frage mich und euch natürlich, ob es nicht ein Mißbrauch der Energie ist wenn man sie zu so einsetzt?

Liebe Grüße jo
04 Aug 2011 05:35 - 04 Aug 2011 05:35 #15063 von Manni
Hallo Jo,

an welchen Missbrauch denkst Du dabei oder worum sorgst Du dich?

Ist es nicht ein wunderbares Erlebnis, wenn man sich seiner Energien bewusst wird und sie zur Findung seiner Weg einsetzen kann? Geht es nicht genau darum bei Cellestine?

Gemeinsam versuchen wir sogar diese positive Energie noch zu verstärken!

Alles Liebe
Manfred
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene
04 Aug 2011 08:39 #15067 von Rita
Hallo Alexander,

wenn ich etwas nicht finde, frage ich meine "guten Geister" und bekomme immer die richtigen Hinweise bzw. weiß plötzlich einfach, wo es ist. Ich habe schon an Orten Dinge gefunden, an denen ich niemals gesucht hätte. Ich könnte da jede Menge Geschichten erzählen.
Ich werde oft zu Orten geführt, zu denen ich niemals gegangen wäre. Immer gab es dort etwas zu lernen, zu sehen, zu helfen, zu......
Ich werde zu Büchern, CDs und DVDs geführt, die ich überhaupt nicht gesucht hätte und schon gar icht an den Orten, an denen ich sie finde. Ich habe z.B. beim Einkaufen plötzlich das Gefühl, in meinen Buchladen gehen zu müssen. Ich hatte überhaupt nicht vor, dort hin zu gehen, noch etwas zu kaufen. Ich weiß auch überhaupt nicht, wonach ich schauen soll. Ich habe gelernt, mich einfach leiten zu lassen. Letzte Woche z.B. sollte ich mal wieder in meinen Buchladen gehen. Ich bin dort hin gegangen und stand zwischen den Regalen ohne Plan, was ich sehen, finden, kaufen sollte. Ich habe mich führen lassen und sollte zu einem bestimmten Regal gehen. Ich schaute mir alle möglichen Bücher an, aber keines sprach mich in irgend einer Form an. Da ich diese Situation zu genüge kenne, bin ich geblieben und habe weiter auf Führung gewartet. Ich stand einfach nur da und dann hatte ich das Gefühl, weiter nach oben schauen zu müssen. Dann musste ich wieder mal schmunzeln und habe mich - wieder mal - gefreut. Da stand ein Buch von Dan Millmann, das ich noch nicht hatte und vom dem ich auch nichts wusste - "Die Weisheit des friedvollen Kriegers". Es passte mal wieder.

Ob das alles etwas mit unserer Energie zu tun hat? Ich denke - ich zumindest - habe gelernt, auf Fügungen zu achten und auf meine "guten Geister" zu hören.
Ich fühle mich sehr wohl, sicher und gut damit :)

Liebe Grüße von
Rita
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Sonne, Lichtbote, jo-cat, Pink