Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 3. Erkenntnis - Energien beginnen zu fließen:
Zur Zeit erkennen wir, daß wir kein materiell stabiles Universum bewohnen, sondern in einem großen Feld sich permanent verändernder, dynamischer Energien leben. Alles um uns besteht aus Energiefeldem, die der Mensch intuitiv zu erfahren imstande ist. Wir verfügen darüber hinaus über die Eigenschaft, unsere Energie durch Konzentration in jede gewünschte Richtung zu projezieren (»Wohin die Aufmerksamkeit geht, fließt auch die Energie«), um auf diese Weise unsere Energiesysteme gegenseitig zu beeinflussen sowie die Anzahl von positiven »Zufällen« in unserem Leben zu erhöhen.

Wahrheit liegt immer im Auge des Betrachters!

13 Mär 2008 17:49 #1897 von hym
jezt mal Hardcore!! Die Anrufung Ich bin ist die Anrufung des Ich-Selbst im Menschen, die Anrufung Gottes in Tätigkeit, daher auch heute die höchste Anrufung. Spricht doch Gott selbst in der Bibel: Ich bin der Ich bin! Daher ist das Ich Bin höchste Belehrung!
Und Christus sprach: Ich bin die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch Mich.-- Und: Was Ihr an einem meiner Brüder tut, das habt ihr mir getan! Alles im Auge des Betrachters gesehen!!
Wenn also jeder sich etwas Zeit nimmt und in sich geht liegt die Wahrheit doch sehr nahe! In mir liegt der Feuerfunken, lasse ich also eine Flamme entstehen oder erlischt das Feuer. Alles im Auge des Betrachters!!
Ich bin die Auferstehung und das Leben meiner vollkommenen Gesundheit!
Ich bin die Auferstehung und das Leben meiner grenzenlosen Kraft und Stärke!
Ich bin die Auferstehung und das Leben meiner grenzenlosen Versorgung mit allen guten Dingen!
Ich bin die Auferstehung und das Leben meines erfüllten göttlichen Planes! Ich bin Gegenwart in seinem Herzen zu richten und sehe und fühle sich ganz erfüllt vom Licht.
Und noch einen: Wer eine starke Seele ht, der kennt keine Konflikte! Wohl dir, wenn du eine der starken Seelen bist, die das Leben doppelt und freifach leben, die überwinden und wachsen, wo ander haltlos, gleich niederem Gestrüpp, am Boden kriechen und verzagen, ein von den starken Seelen, die den Schmerz tief auskosten, wie das Glück und wissen, daß das bitterste Entbehren weiter führt, als das stolzeste Haben und Besitzen, eine der guten Seelen, die darauf bedacht sind, immer zu verstehen, immer gütig zu sein und Liebe zu zeigen, wo doch die Welt so liebearm geworden ist und jeder für etwas Liebe dankbar ist.
ich wünsche allen licht und liebe, kraft und frieden.

herzlichst hym:woohoo:
13 Mär 2008 19:29 - 13 Mär 2008 21:31 #1898 von Gernot
Ein netter Text - ohne Zweifel. Er wird sicherlich auch hier seine Freund finden. Mich persönlich sprechen eher "bodenständigere" Texte an.

Kannst du mir jetzt bitte noch sagen was das für dich mit der 3.Prophezeiung von Celestine zu tun hat? Mir fehlt da irgendwie der Zusammenhang. Ohne diesen machen auf mich deine geschriebenen Worte einen eher willkürlichen Eindruck. Was willst du uns damit sagen?

Ne kleine Anmerkung am Rande: Wer weiss, vielleicht ist dieser Text ja besser bei www.jesus.de aufgehoben... ;)

Nix für ungut.:lol: