Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 3. Erkenntnis - Energien beginnen zu fließen:
Zur Zeit erkennen wir, daß wir kein materiell stabiles Universum bewohnen, sondern in einem großen Feld sich permanent verändernder, dynamischer Energien leben. Alles um uns besteht aus Energiefeldem, die der Mensch intuitiv zu erfahren imstande ist. Wir verfügen darüber hinaus über die Eigenschaft, unsere Energie durch Konzentration in jede gewünschte Richtung zu projezieren (»Wohin die Aufmerksamkeit geht, fließt auch die Energie«), um auf diese Weise unsere Energiesysteme gegenseitig zu beeinflussen sowie die Anzahl von positiven »Zufällen« in unserem Leben zu erhöhen.

Was hast Du Heute, schönes erlebt?

06 Aug 2014 16:28 #20062 von Regenbogen
Das freut mich tierisch für dich!!!
Glückliche Umarmung
Regenbogen
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene
06 Aug 2014 21:34 #20063 von Kimm
Seit langem habe ich einem Backtag ein gelegt und 5 Brote gebacken. 3 verschiedene Brote und 2 neue Rezept und alle Brote sind was geworden.
08 Aug 2014 01:16 #20064 von Marlene
Hallo Ihr Lieben
Hallo Kim - Danke für deine Lieblingsfrage.
Heute bzw. gestern 7.8. war ein ganz sonderbarer Tag.
Ein langjähriger Freund hat mich besucht, was schon ganz schön war.
Später war ich noch mit meiner Tochter unterwegs, und von da an schien mich was zu lenken.
Wie zum Beispiel ein Aufzug der nicht weiterfahren wollte, weil der besser wusste, dass wir schon am richtigen Ort sind.
Ich hab dreimal den Knopf nach noch weiter unten gedrückt, er machte aber immer wieder die Türe auf, und verweigerte das weiterfahren.
Zuvor war ich in einem Buchladen - Weltbild ich suchte was spezielles was ich nicht fand. Dabei kam ich immer wieder an den Regalen vorbei, wo ein Mann mich immer wieder anschaute. Dann fragte er mich, ob das Buch, das er in der Hand hielt, ein gutes Geschenk sei für eine Frau. Es war ein Buch das Bilder aus dem Norden Deutschlands zeigte. Ich dachte an Euch, die dort Zuhause sind.
Ich sagte, eine Reise dorthin wäre auch schön, dann sagte er, genau das würde er mit seiner Frau tun.
Dann sagte er zu mir, ich müsste ihn kennen.
Da ich mit vielen Menschen in Kontakt komme, und mir nicht alle Gesichter merken kann, fragte ich ihn woher ich ihn kennen sollte.
Er meinte, er sei überall in den Nachrichten gewesen.
Ich sagte, ich schaue keine Nachrichten. Ich mag nur positive Nachrichten, und die kämen selten vor.
Dann sagte er zu mir, er sei der Kapitän von dem gekenterten Schiff, dass diese Tage, den Basler Rhein lahm gelegt hatte.
So forschte ich, in den Nachrichten, ob er den auf Bilder erschienen ist, fand aber nur ein Video von weitem, der Kapitän hatte das Schiff als letzter verlassen, als bereits der Kiel oben lag. Noch andere Schiffe waren betroffen, aber es gab keinen Personenschaden. Als ich diese Nachricht sehr wohl im Radio mit bekommen hatte, dachte ich in dem Moment, wo erzählt wurde, dass sie nach der Ursache des Unglücks forschten. Oje, der arme Kapitän, der das zu verantworten hat.
Doch er hat mir Heute gesagt, dass alle ganz lieb waren und er strahlte soviel Freude und Herzlichkeit aus.
Als Holländer, nach seiner Sprache hat er mich auch gleich mit Du angesprochen. Es war ein ganz lustiges und seltsames zusammentreffen.
Ich frag mich, was mir da der Himmel mitteilen wollte durch diesen Mann. Es war ein Kies-Lastschiff, das den Namen Merlin trägt. Seinen Namen hatte er mir auch gesagt. Wir haben uns sehr herzlich verabschiedet, als wären wir schon lange alte Freunde.
Ich wünsche Euch allen ein guten Start in das Wochenende, und viel Freude bei Eurem Tun.
Übrigens findet morgen eine Weltweite Meditation für den Weltfrieden statt.
Ihr wisst die Kritische Masse......
globalmeditation.chopra.com/
Folgende Benutzer bedankten sich: Kimm, Bea, Peri, Regenbogen, Malou
09 Aug 2014 20:46 #20065 von Draco
Hallo, Marlene,
zum Aufzug, der nicht weiterfahren wollte, könntest Du Dir die Frage stellen, ob etwas in Dir ins Stocken geraten ist. In welchem Bereich Deines Lebens kann die Energie nicht weiterfließen, so daß geöffnete Türen (im übertragenen Sinn) einfach keinen Sinn ergeben. Gibt es etwas in Deinem Leben, das "gekentert" ist und den Energiefluß blockiert? Vielen Dank für den Link zur Globalmeditation.
Liebe Grüße
Draco
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene
09 Aug 2014 23:01 #20066 von Marlene
Hallo Draco

Danke für deine Nachricht hier.
Ich war bis eben bei einer Freundin, und plötzlich spürte ich die Energie wieder fliessen.
Nun lese ich Deine Zeilen hier.
Danke, manchmal hilft ein Blick und eine Sichtweise von Aussen.
In der Tat hast Du es getroffen, wo es blockiert war, ist mir noch nicht klar, aber ich spüre es bereits wieder fliessen.

Herzliche Grüsse
Marlène
11 Aug 2014 23:26 #20068 von Marlene
Ich hab Heute ein schönes Dankes-Schreiben per Email bekommen.

Für eine von mir gefundene Brieftasche, die ein paar Meter vor meinem Heim auf der Strasse -Weg lag, als ob man sie genau dafür hingelegt hätte. Den Besitzer konnte ich nicht erreichen, so habe ich es ihm ins übernächste Dorf gefahren, wo leider auch niemand war, und ich mich dummerweise dazu entschlossen hatte, es in den Briefkasten zu legen, so weit nach Hinten, dass niemand anders ran kommt. War etwas Gutgläubig, aber hat dennoch so Funktioniert.

Es gehörte einem jungen Mann, Schüler, der sich Heute nach fast drei Wochen gemeldet hat.
Ich bin froh, dass er es dort auch sofort nach seiner Rückkehr gefunden hatte.
Alles war noch drinn.
Was einem der Himmel manchmal so vor die Füsse oder Räder legt. :woohoo:
Folgende Benutzer bedankten sich: Kimm, Bea