Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 3. Erkenntnis - Energien beginnen zu fließen:
Zur Zeit erkennen wir, daß wir kein materiell stabiles Universum bewohnen, sondern in einem großen Feld sich permanent verändernder, dynamischer Energien leben. Alles um uns besteht aus Energiefeldem, die der Mensch intuitiv zu erfahren imstande ist. Wir verfügen darüber hinaus über die Eigenschaft, unsere Energie durch Konzentration in jede gewünschte Richtung zu projezieren (»Wohin die Aufmerksamkeit geht, fließt auch die Energie«), um auf diese Weise unsere Energiesysteme gegenseitig zu beeinflussen sowie die Anzahl von positiven »Zufällen« in unserem Leben zu erhöhen.

Partnerschaft/Ehe und Sexualität

18 Apr 2011 09:32 #13182 von Syrin
Hallo ihr Lieben :)

Anliegend zu diesem Thema möchte ich euch ein Buch ans Herz legen: Das Manuskript der Magdalena - Die Alchemie des Horus & die Sexualmagie der Isis

Es beschreibt, unter anderem, Wege zur Vereinigung der Energiepole durch die Sexualität.
Ich fand es sehr interessant.

Liebe Grüße
Vivien
Folgende Benutzer bedankten sich: sananda, Tamusch, nevercover
18 Apr 2011 14:52 #13187 von Tamusch
Ich kann den Link nicht öffnen!
Die Kunst zu Lieben


bitte sei so nett Gernot und erneuere diesen!

Danke!

In Liebe und Dankbarkeit
18 Apr 2011 19:11 #13195 von BeaC
Sorry, habe jetzt nicht viel in diesem Thread gelesen, jedoch kann ich nur das Buch: Sexuelle Liebe auf göttliche Weise von Barry Long (Autor ist wegen anderer Bücher umstritten, ist aber egal nach meinem Ermessen). Dieses Buch hat meine Partnerschaft vollkommen verändert. Kann dies jetzt nicht so kurz erklären (denn es ist ja ein ganzes Buch :) ), aber ich kann nur sagen, es funktioniert, die "Technik" die dort beschrieben wird. Schon in der Einleitung fand ich mich total wieder, denn ich hatte beim Kennenlernen einen Heiligenschein über dem Kopf meines Mannes gesehen und konnte das zuvor gar nicht verstehen. Es geht eben nicht um "höher, weiter, besser", also die Sexualität durch Aufregung und Steigerung -weiß jetzt nicht, wie ich das besser formulieren soll- zu leben, sondern durch Intensität. Äußerlichkeiten sind völlig nebensächlich, nur das Innere Erleben (wozu dann das äußere hinzukommt :kiss: ) ist wichtig. Stellt mir gerne Fragen, oder lest das Buch...
18 Apr 2011 19:40 #13197 von nevercover
Ich habe manchmal das Gefühl, dass ich diese Sexualität nicht brauche. Ich kann nur das sagen, weil ich erst 14 bin und hatte noch keinen Sex geschweige den eine "Partnerschaft/Ehe".
Wenn man weiß, dass alles und jeder mit allem und jedem verbunden ist, braucht man dann noch sowas wie "Sex" um sich mit jemanden zu verbinden?

Alles Liebe
Tristan
Folgende Benutzer bedankten sich: Ayla
19 Apr 2011 06:04 - 19 Apr 2011 06:05 #13198 von BeaC
Lieber Tristan,

du hast recht, man braucht es nicht, um sich seelisch/geistig zu verbinden, nun haben wir halt aber außer dem Geist noch einen Körper und es ist, wenn man den richtigen (Seelen-) Partner hat, nochmal eine Steigerung der Nähe. Ganz nebenbei: Habe zwei bezaubernde Kinder (meine Tochter ist älter als du übrigens und ich finde es ganz bemerkenswert welche Gedanken du dir in deinem Alter machst) und die sind nun mal auf diese Weise entstanden und die möchte ich auch nicht missen ;) (Mein Smiley bedeutet nicht, daß ich mich über dich lustig mache, sondern damit will ich andeuten, daß man bei aller Spiritualität auch die gegebenen Umstände hier auf der Erde nicht aus den Augen verlieren sollte!)
Folgende Benutzer bedankten sich: Ayla, nevercover
19 Apr 2011 08:55 #13202 von nevercover
Danke Bea. Ich bin noch ein bisschen auf der Suche nach meinen Seelenpartnerin oder Seelenpartner, aber ich denke, dass ich bald in Kontakt mit ihr oder ihm komme.
Alles Liebe
Tristan