Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 3. Erkenntnis - Energien beginnen zu fließen:
Zur Zeit erkennen wir, daß wir kein materiell stabiles Universum bewohnen, sondern in einem großen Feld sich permanent verändernder, dynamischer Energien leben. Alles um uns besteht aus Energiefeldem, die der Mensch intuitiv zu erfahren imstande ist. Wir verfügen darüber hinaus über die Eigenschaft, unsere Energie durch Konzentration in jede gewünschte Richtung zu projezieren (»Wohin die Aufmerksamkeit geht, fließt auch die Energie«), um auf diese Weise unsere Energiesysteme gegenseitig zu beeinflussen sowie die Anzahl von positiven »Zufällen« in unserem Leben zu erhöhen.

*NEUE ENERGIEN* imJ-E-T-Z-T

20 Okt 2007 21:06 #122 von Mhyria
Hallo ihr Lieben,
hallo sirascha,
ich würde es nicht als Problem bezeichnen,das hat so einen dunklen Beigeschmack.
Es geht J-E-T-Z-T darum die Liebe zu leben.Ich spüre das dir das sehr schwer fällt,damit bist DU nicht allein.
Fange mit kleinen Dingen an,an dir denen DU in Liebe begegnst.Das funktioniert wenn DU es wirklich willst.
DU bist der Kanal der sendet...

Licht und Liebe
*Mhyria*
21 Okt 2007 10:34 #124 von sirascha
hallo ihr lieben,
genau dies ist zur zeit meine aufgabe. liebe zu allem und zu mir.
wie genau, kann man sich für die liebe öffnen???
alles liebe für euch:)
21 Okt 2007 18:55 #133 von Mhyria
Hallo sirascha,
DU hast die Liebe in dir!:woohoo:
Schenke erst einmal den Dingen Aufmerksamkeit die DU ohne Probleme lieben kannst.Konzentriere dich darauf,fühl in dich hinein.Das erhöht deine Energie.
Fühle dich geliebt.Denn DU wirst geliebt!Das ist ganz wichtig.
DU wirst das schaffen....

Ich schicke dir ganz viel Licht und Liebe
*Mhyria*
21 Okt 2007 22:06 #134 von Venusrose9
Hallo sirascha,
das liegt ganz allein an dir sich zu öffnen.
Für die Liebe zu öffnen!
Lasse es einfach zu!
Nimm dich an wie DU bist und höre auf an dir zu zweifeln.
Es kommt so wie es kommen soll...

Liebe Grüße
Venusrose9
22 Okt 2007 00:30 #135 von KeepOnSmiling
Zum "Spiegel-Vorschlag" von Venusrose, habe ich einen praktischen Hinweis, mit dem ich mich selbst immer wieder gerne auflade:

Stellt Euch vor den Spiegel und seht Euch an, einfach so, bleibt locker und betrachtet Euer Spiegelbild...

Dann lächelt hinein und ihr werdet das gleiche erfahren, was geschieht, wenn Ihr die mies gelaunte Verkäuferin aus dem oberen Beitrag anlächelt --- das Spiegelbild lächelt zurück! :)

Und jetzt wirds spannend: Hört auf keinen Fall auf zu lächeln! Zieht die Mundwinkel hinauf über die Wangen bis über die Ohren hinaus, lächelt :) :) und lächelt weiter... nach einigen Sekunden schon nehmt ihr die Spannung in den Wangen wahr und lächelt trotzdem weiter, weiter und weiter.:) :) :)
Nach und nach nehmt Ihr jeden einzelnen Muskel in der Wangen und um den Mund herum wahr, was als leichte Massage begann, könnte jeden Augenblick in einen Krampf (einen Lachkrampf) münden, aber ihr lächelt weiter. Tiefes Atmen durch die Nase, hilft ganz leicht weiter zu lächeln.

Meldet Euch wieder, wenn Ihr den ersten Muskelkater in der Wange erlebt habt... und berichtet mir wie es bei Euch war ;)

Für mich ist es immer wieder berauschend und medizinisch nachgewiesen ist es eine tolle Massage für die Gesichtsmuskulatur. Aber Achtung: Zuviel Lächeln hat eine Nebenwirkung... Es macht süchtig :P

KeepOnSmiling
OlliKöhl
Folgende Benutzer bedankten sich: Nirvana, Schelm
22 Okt 2007 17:19 #139 von Mhyria
Hallo KeepOnSmiling,
was hat dich tief in deinem Inneren so verletzt?
DU blockierst dich glaube ich gerade selber ein wenig.:(
Manche bringt diese Übung bestimmt weiter....
Ich glaube dein Sarkasmus tut dir selbst nicht gut:(
Suchst DU Aufmerksamkeit,oder möchtest DU dich wirklich öffnen?
Das Zweifel in einem Jeden von uns erwachen ist gerade J-E-T-Z-T normal.
Lasse deinen Tränen freien Lauf,wenn DU das nächste "mal in den Spiegel schaust.
Das darauffolgende mal wirst DU ohne Lachkrampf in den Spiegel lachen können.:)
So macht die Lachsucht dann wirklich Freude.

Licht und Liebe sendet Dir
*Mhyria*