Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 4. Erkenntnis - Frieden kehrt ein:
Allzuoft schneiden Menschen sich von der großen Quelle dieser Energie ab und fühlen sich deshalb schwach und unsicher. Um Energie zu gewinnen, zwingen wir andere dazu, uns Aufmerksamkeit und somit Energie zukommen zu lassen. Gelingt es uns, andere auf diese Weise erfolgreich zu dominieren, fühlen wir uns stärker, während die anderen sich schwächer fühlen und sich als Folge davon oftmals gegen uns zur Wehr setzen. Der Wettstreit um menschliche Energie ist die Ursache für alle zwischenmenschlichen Konflikte.

Die Macht energetischer Verbindungen....

08 Jan 2014 09:39 - 08 Jan 2014 09:41 #19842 von Ulli
ich höre gerne musik, sie ist für mich ausdruck von ewigkeit, göttlicher ordnung und ein weg in mein innerstes.
musik verbindet menschen, religionen, sie steht über allem und erreicht jedes herz.

hier möchte ich euch einen türkischen musiker vorstellen:


08 Jan 2014 18:24 #19844 von Draco
Nach einem verrückten Herzen hat sich diese wunderschöne Musik für mich nicht angehört, aber nach einem offenen und liebenden Herzen - und somit doch verrückt. Danke für dieses Video. Musik ist die einzige Sprache, die alle verstehen.
08 Jan 2014 19:28 - 08 Jan 2014 19:28 #19845 von Ulli
:laugh: :whistle:
16 Dez 2014 18:17 #20269 von Bea
Hallo zusammen, ich brauche jetzt mal eure Anregung....

Wie kann ich mich von energetischen Verbindungen trennen?

Ich weiß nicht, ob dieses Thema hier schon mal im Forum präsent war.

Es geht darum, dass ich mich im "Außen" getrennt habe und jetzt auf energetischer Ebene,
alle Verbindungen trennen möchte. Auflösungen habe ich in der Hinsicht gestern schon gemacht.

Sprich, ich habe mit Erzengel Energien gearbeitet, Richard kennt sich da besonders gut aus,
vielleicht hat er noch einen Rat für mich. :)

EFT ist auch ne Möglichkeit, die ich anwende, wenn ich merke, dass der Pegel bei 10 ist.

Ich lasse mittlerweile meine Energie ins Leere laufen, um so keine Energie mehr in die Situation zu geben.

Trotzdem werde ich energetisch manipuliert....

Ich weiß nicht, ob ihr das kennt?

Es gibt Menschen, die eine sehr stark negative Energie haben und demnach auch ihr Innerstes nach außen bringen.

Reicht es demnach aus, wenn ich Licht und Liebe schicke?

Ich möchte bewusst nicht mit den gleichen Energien arbeiten, da ich der Meinung bin, dass sich negative Energie verstärkt. Mittlerweile weiß ich aber, dass negative Energien sich nicht halten können und das positive Energien weit
aus stärker sind.

Habt ihr Erfahrungen gemacht in diese Richtung und wie habt ihr euch verhalten?

Es grüßt euch ganz herzlich :)

Bea
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene
16 Dez 2014 20:32 #20270 von Kimm
Liebe Bea,

wie Du schon sagst ist die positive Energie tatsächlich stärker als die negative Energie. Die Energieform, ist einfach die Liebe ist.

Ich habe dir das schon mal versucht zu erklären.

Verschenke einfach Energie liebe zu Gott oder wenn Du gerne mit dem Erzengel Michael zusammen arbeiten möchtest. Dann sende liebe zu Erzengel Michael. Kurz darauf wirst Du merken, daß Du Energie bekommst, von Erzengel Michael, und zwar nur soviel Energie wie Du verkraften kannst.

Diese Energie nutz Du dafür ein Gebetsfeld auf zu bauen. Das drück dann die negativen Energie weg. Jeder Mensch hat ein Gebetsfeld um sich. Wer positive denk stärkt dieses Energiefeld um sich herum, schwächt es wenn negativ gedacht wird. Und wer bewußt mit den Gebetsfeld arbeitet,darf auf seine Gedanken achten das diese positive bleiben.

Und wenn es Dir schwerfällt dann nutze Lied dieses zum bannen negativer Energien.
Höre mal genau den Text an. Der Text wurde von Friedrich Schiller geschrieben und vertont von Ludwig von Beethoven



liebe grüße Kim