Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 5. Erkenntnis - Die Verbindung wird wiederhergestellt:
Unsicherheit und Gewalt enden, sobald wir eine innere Verbindung mit der göttlichen Energie verspüren, eine Verbindung, die von den Mystikern aller Schulen geschildert wurde. Einer der Maßstäbe für die Existenz dieser Verbindung ist ein Gefühl der Unbeschwertheit und der Tatenfreude sowie ein konstantes Gefühl der Liebe. Sind diese Zeichen gegeben, so ist die Verbindung mit der göttlichen Energie echt, sind sie es nicht, handelt es sich dabei lediglich um eine angenommene Verbindung.

Ist Heilung möglich? Prinzipiell JA - manchmal NEIN - am Ende IMMER!

09 Mai 2011 19:05 #13735 von Anonym

Martin schrieb:

Ulli schrieb: Hallo Ihr Lieben,
Krankheitsübernahme vom Herrchen

Das ist etwas Einzigartiges, das ich selbst bei unserer früheren Hündin erlebt habe. Auch unsere Tierärztin ist davon überzeugt, dass Tiere manchmal ihren Menschen die Krankheit abnehmen und für sie sterben, um dafür ihre Menschen zu retten!
In unserem Fall hat unsere Hündin meiner Frau einen Nebennierentumor abgenommen und ist schließlich daran gestorben. Hier kann man nur sagen: Manche Tiere sind weiterentwickelte Seelen als wir Menschen! Unsere Tiere zeigen uns hier eigentlich, dass wir auf uns selbst schauen müssen. Bemerken wir unsere eigenen Probleme nicht, so bemerken wir sie vielleicht wenigstens, wenn unsere Tiere sich als Spiegel für uns zur Verfügung stellen.

Wir haben hier noch viel zu lernen....


Das ist sehr sehr wahr.
Die Tiere haben ein enormes Gespür und eine hohe Bereitschaft zur Übernahme von "Lasten" für "ihre Leute".
Für mich ist das eine Art Rollenverständnis für das ich keinerlei rationale Erklärung habe.
Es muss sich dabei um eine rein energetische Angelegenheit handeln.

09 Mai 2011 19:11 #13736 von Heiko
Der obige Beitrag war von mir.
Irgendwie war ich nicht eingeloggt.
Dabei geht das doch sonst automatisch?
:unsure:
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Ulli, nevercover
11 Mai 2011 12:43 #13748 von Birgit Janzen
vo meinen Erlebnissen -jetzt- sorry wegen der SCHREIbung- ich bin traurig-
trinke seid 2 Tagen Weis- seidem iche es hier öffenntlich machte- ich "funktioniere" doch bin traurig- ich habe 2 Mädels- die ich 2 seid fast 19. jahren allein erziehe- sie waren 3.u.1 als mein Mann starb- bzw. diese Ebene verließ--

icH habe viel geschaft in der Heilungsarbeit---
doch heute -- Jetzt erhielt ich den satz- der mich schmerzt::



WIR BRAUCHEN DEINEN KÖÖRPER UM INS LICHT ZU GELANGEN


SORRY--- DOCH DAS tut im Moment weh

liebe volle Gedanken Begeliten uns-Birgit
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Tamusch, nevercover, Infinity
11 Mai 2011 18:17 #13749 von Birgit Janzen
mir geht es soweit gut- ich ruhe viel-doch icch bin nicht Ich

meine Mädels kennen das schon - lassen mich schlafen- und in ruhe---

doch wo ist MEIN Tag-- meine Stunden-- ?? und doch weiss ich das es ZEIT so nicht gibt :)
vor jahre erhielt ich diese Botschaft- schrieb sie auf und darf sie lebn-

und dennoch ist das Thema Alkohol-- bei mir WE- IN schwer-- denn WE ist--- WIR und IN = in uns :) alles ist gut :) und soll SO sein

liebevolle Gedan ken Begleiten uns- Birgit
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Tamusch, nevercover, Infinity
11 Mai 2011 22:03 #13753 von Marlene
Liebe Birgit

meine Gedanken und Energien sind bei Dir.
Du bist nicht alleine.

Ich wünsche Dir viel Kraft um Dir selbst zu verzeihen und loszulassen.

Heilung und viel Liebe
Herzliche Umarmung

Marlène
Folgende Benutzer bedankten sich: Tamusch, nevercover, Birgit Janzen
12 Mai 2011 06:41 #13756 von Birgit Janzen
liebe Marlene- dank dir es ist alles gut---
ich habe mir schon lang " verziehen"" denn es gibt für mich keine "SCHULD" sondern
"ERFAHRUNGEN"" die wir machen wollen---
so hat sich dieser ZU- Stand einfach in mehr RUHE Haben wollen-- Leichtigkeit---
die ich sonst auch habe gewandelt-- doch z.zt. habe ich viel um die ohren ;) da hilft mir der Wein--statt Tablette- lach


ga nz liebe Grüße Birgit
Folgende Benutzer bedankten sich: nevercover, Infinity
Moderatoren: Martin