Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 5. Erkenntnis - Die Verbindung wird wiederhergestellt:
Unsicherheit und Gewalt enden, sobald wir eine innere Verbindung mit der göttlichen Energie verspüren, eine Verbindung, die von den Mystikern aller Schulen geschildert wurde. Einer der Maßstäbe für die Existenz dieser Verbindung ist ein Gefühl der Unbeschwertheit und der Tatenfreude sowie ein konstantes Gefühl der Liebe. Sind diese Zeichen gegeben, so ist die Verbindung mit der göttlichen Energie echt, sind sie es nicht, handelt es sich dabei lediglich um eine angenommene Verbindung.

der Himmel

11 Mär 2012 22:07 - 11 Mär 2012 22:10 #17244 von Arafna
*schmunzl*

sehe ich hier einen überlebenskampf der egos ? :P


es scheint allgemein grad mal wieder ein sehr präsentes thema zu sein, im celestine-online-seminar hat martin auch vor kurzen sehr interessantes zu dem thema nieder geschrieben.

in dem was er dort schrieb kam auch der zusammenhang vor, über den hier zwischen euch beiden ein wenig diskutiert wurde,

er verwendete in dem zusammenhang das wort hingabe, also was ulli hier mit freiwilliger unterwerfung beschrieb, nannte er dort hingabe

wobei das jetzt für mein gefühl weniger von belang ist welches wort dort verwendung findet, da die worte ja eben nur beschränktes mittel sind etwas zu beschreiben und ein jeder etwas unterschiedliche wertung für das eine oder andere wort hat. was eben hier an dieser stelle auch zur diskussion geführt hat wobei ihr, denk ich, beide schon das selbe meintet ;)


also wie das nun genau ist im seelischen dasein mit dem ich-bewußtsein weis ich auch nicht sicher,

doch ihr habt doch sicher schon mal meditiert oder irgendwo in der natur gesessen und habt euch ohne zu denken einfach nur gefühlt nicht wahr?

wie war das? hattet ihr da das gefühl das ihr eure eigene identität verloren hattet?


Alles Liebe
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: elfensang
11 Mär 2012 22:42 #17246 von elfensang
danke, arafna...

vor allem für den hinweis auf martins eintrag-
"HIN-GABE" ein wunderschönes wort in verbindung mit bedingungsloser liebe
...und dann dem himmel ein stückchen näher sein-

*versonnen lächel*
und mein blick geht in die ferne
alles wird unschärfer
und ich lasse los
meine eigene leichtigkeit verblüfft mich
doch ich lasse mich tragen
als wäre ich auf einem wolkenschiff
und ich lasse alles schwere unter und hinter mir

und dann beginnt der kurs im großen wundern
wie schön ist jeder augenblick
da ich einem lächeln begegne,
staubkörnchentanz im sonnenstrahl bewundere,
ein schneeglöckchen zum klingen bringe
und spüre
dass ich das alles bekomme,
weil ich selbst es aussenden kann
in unbewusstheit und fröhlichkeit,
die aus dem herzen kommt :-)

frühlingsgrüße

elfensang
Folgende Benutzer bedankten sich: Arafna
11 Mär 2012 22:52 #17247 von Kimm

Arafna schrieb: wie war das? hattet ihr da das gefühl das ihr eure eigene identität verloren hattet?


Bei meinen Sonnenschauen habe ich so was ähnlichen gespürt. Ich war eins mit der Natur um mich herum. Fühlte eine tiefe Verbundenheit mit allem um mich herum, hatte aber nicht das Gefühl meine eigene Identität verloren zuhaben.
11 Mär 2012 23:27 #17248 von Arafna
und genauso ist für mein gefühl das rein seelische dasein, das was wir fühlen ist die energie unseres wahren seins, die eben in der materie fühlbar wird auf diese weise

man ist pures gefühl, pure energie, ohne verlust an individualität


und was geschah nach diesem moment in dem du das gespürt hast?

das denken trat wieder ein, nicht wahr?

und du hast dann mit dem kopf begonnen zu verstehen was du grad gefühlt hast.

du hast es dir bewußt gemacht :)


was ist nun bewußt sein?
Folgende Benutzer bedankten sich: Ulli
12 Mär 2012 07:06 #17249 von Ulli
Ihr Lieben,

3. Stufe --HINGABE an das Leben in aller Konsequenz (bedingungslose Liebe)

Das ist für mich der Himmel.!
Moderatoren: Martin