Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 6. Erkenntnis - Das Wertesystem definiert sich neu:
Je länger es uns gelingt, diese Verbindung aufrecht zu erhalten, desto deutlicher wird uns bewußt, wenn sie wieder unterbrochen wird, was gewöhnlich der Fall ist, wenn Stress in unser Leben tritt. Bei dieser Gelegenheit läßt sich deutlich erkennen, auf welche Weise wir Energie manipulatives Verhalten gewonnen, so festigt sich auch unsere Verbindung mit der göttlichen Energie, und wir sind in der Lage, unseren Pfad des inneren Wachstums und die uns auferlegte spirituelle Aufgabe zu erkennen, durch deren Annehmen wir zum Wohlergehen dieser Welt beitragen.

Sterben vor dem Sterben = Leben

03 Apr 2012 15:33 #17445 von nanabosho
Vor kurzem schenkte mir jemand Eckhart Tolles Buch JETZT! DIE KRAFT DER GEGENWART. Mit wachsender Begeisterung lese ich darin. Heute stieß ich auf den herrlichen Satz:
"Das Geheimnis des Lebens ist einfach zu sterben, lange vor dem Sterben. Und so zu entdecken, dass es den Tod nicht gibt."
(Interessanterweise befinden wir uns gerade inmitten der berühmten christlichen Karwoche.)

Was haltet Ihr davon? Habt Ihr da irgendwelche Assoziationen?

Herzliche Grüße,
nanabosho
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Nirvana, Miakoda, Richard179
03 Apr 2012 17:35 #17446 von Miakoda
Lieber Nanabosho kann dazu nichts hinzufügen!
auser, wenn der Tod eine Illusion ist, ist das was man Leben nennt auch eine Illusion.

Lieben Gruß Miakoda
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Richard179, nanabosho
03 Apr 2012 17:50 #17447 von horizon02
hallo nanabosho,

witzigerweise kam vor einer Woche ein guter Freund zu Besuch und brachte mir ein Buch mit, bei dem er das Gefühl hatte, es wäre interessant für mich. Es heißt "Stirb um zu leben" von Maharaj Charan Singh.

Es enthält viele Fragen zum Thema Meditation, die Schüler und Suchende aus aller Welt im Verlauf vieler Jahre dem Meister Maharaj gestellt haben. Die Antworten in diesem Buch werden wahre Sucher dazu inspirieren, dem Pfad nach innen zu folgen und meditieren zu lernen / zu wollen. Durch die richtige Form der Meditation ist man in der Lage, sich gänzlich von der Hülle, dem Körper, zu lösen und den Regionen des Klanges und des Lichtes in den Himmel der Schöpfung im Innern bis hin zur Stufe des Vaters ihrem göttlichen Ursprung zu folgen. Dieser Prozess wird als sterben bezeichnet, so dass man die Angst vor dem körperlichen Sterben verliert und beginnt, wahrhaftig zu leben. :)

Herzlichst Sonja
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Babsi, nanabosho
03 Apr 2012 17:53 #17448 von Marlene
Nach dem kurzen etwas rein hören "in ein Kurs in Wundern"

www.youtube.com/user/cimseurope/videos?sort=da&view=0

ähnliche Worte gesagt werden, besonders die von Dir Miakoda.

Liebe Grüsse an Euch

Marlène
Folgende Benutzer bedankten sich: Babsi, nanabosho, Pia W.
03 Apr 2012 18:46 #17449 von Richard179
YES! nanabosho, jetzt hast du deinen Leitfaden.

Alles Liebe,
Richard
Folgende Benutzer bedankten sich: nanabosho
04 Apr 2012 01:59 #17450 von Babsi
Ja, Tolle hat mein Leben gerettet, in meinem persönlichen, Super Ego Gau. Mit sehr freundlichen, aber so wie ich auch, im Ego hängengebliebenen Ehemann.

Grundzornig war ich, mein bisheriges Leben lang, Emanzin, pur. Was ich als Kind auch nur insgeheim spürte war, mein, geliebter (jedoch sehr frustierter ) Papa, er hat es nicht direkt gesagt, (nur seine insgeheime Sprachlosigkeit) Er hat NUR ! 2 Mädchen und keine STAMMHALTER erzeugt.

Meine wunderbare Tochter und Tolle haben mich zurückgeholt, aus meiner Wutemotion :-)

Das Hörbuch hat mir sehr gut getan. Seine unaufgeregte Stimme, egal welches Kapitel. Hörenswert.

Vlg Babsi

Aja, stibt, bevor du gestorbeben bist, hat mehrere Hör und Leseproben erfordert.
Folgende Benutzer bedankten sich: nanabosho
Moderatoren: MartinYvonne