Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 6. Erkenntnis - Das Wertesystem definiert sich neu:
Je länger es uns gelingt, diese Verbindung aufrecht zu erhalten, desto deutlicher wird uns bewußt, wenn sie wieder unterbrochen wird, was gewöhnlich der Fall ist, wenn Stress in unser Leben tritt. Bei dieser Gelegenheit läßt sich deutlich erkennen, auf welche Weise wir Energie manipulatives Verhalten gewonnen, so festigt sich auch unsere Verbindung mit der göttlichen Energie, und wir sind in der Lage, unseren Pfad des inneren Wachstums und die uns auferlegte spirituelle Aufgabe zu erkennen, durch deren Annehmen wir zum Wohlergehen dieser Welt beitragen.

Kinder ohne Kontrolldramen??

20 Jul 2014 20:01 #20017 von Richard179
Hallo Regenbogen, freut mich, dich hier zu begrüßen.

Mit dem Lernen habe ich so meine Bedenken. Das klingt etwas nach Aufgabe und Arbeit. Und ich meine, wir sind schon überall und unsere Seele weiß schon alles. Wir erfahren hier etwas mehr davon,was die Seele schon weiß und wir haben auch Teil an den Erfahrungen anderer, weil wir alle eins sind. Doch Pflicht ist dies für mich keine.

Wir sind nur gerade dabei, in die 5. Dimension aufzusteigen, d.h. unsere Schwingung anzuheben und so die erlebte Trennung auf Erden weiter aufzuheben.

Ich denke, die Dramen können wir auflösen und damit erfahren wie wir sie gehen lassen. Doch wenn sie da sind, haben sie auch diesen Zweck und du gibst sie auch weiter an die Kinder. Was aber für mich auch kein Drama ist, da dies für die Kinder auch so gedacht war, nämlich zu erfahren.

LG Richard
Folgende Benutzer bedankten sich: Regenbogen
20 Jul 2014 21:31 #20018 von Regenbogen
Hallo Richard,

vielen Dank, für deine Antwort.
Ich fange gerade mal an, mich zu öffnen und du sprichst schon von Schwingung anheben. Na, soweit bin ich noch nicht. Mag sein, dass meine Seele schon überall ist und alles weiß, aber das kann ich noch nicht fühlen. Eine Ahnung von einer zarten Verbundenheit kann ich schon wahrnehmen und ich hatte auch schon ein Erlebnis (während einer Reconnection-Sitzung) dass ich mehr bin als mein (kranker) Körper. Augenblicke, die wunderschön sind. Doch meine scheinbare" Realität", die wahrscheinlich nicht mal eine ist, holt mich immer wieder ein. Wie hebst du deine Schwingung an, und wie hältst du sie?
20 Jul 2014 22:17 #20019 von Kimm
Hallo Regenbogen

Energie anzuheben ist einfach sich einfach über etwas erfreuen es reicht eine Blume über die Schönheit zum Beispiel, etwas was Du über all finden kannst. Mit Freude und zu liebe das hebt die Energie

Lg Kim
20 Jul 2014 22:25 #20020 von Regenbogen
Hallo Kim,
Vielen Dank, dann bin ich ja auf dem richtigen Weg. Heute Abend, als das Gewitter aufzog, konnte ich im Zwielicht die Aura der großen Tanne, die unweit vom Balkon steht, sehen. Das hat mich sehr berührt. Meine Tochter konnte sie ebenfalls sehen. Da sieht man mal, wie offen Kinder sein können. :-)
GlG Regenbogen
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Kimm
21 Jul 2014 19:44 #20022 von Richard179
Da siehst du es. Versuch mal mit schlechter Stimmung, d.h. niedriger Schwingung die Aura zu sehen !?
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene
22 Jul 2014 07:35 #20023 von Regenbogen
ja, da bin ich wohl doch schon weiter als ich dachte. Manchmal weiß man nicht, wo man gerade steht. :-)
Moderatoren: MartinYvonne