Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 6. Erkenntnis - Das Wertesystem definiert sich neu:
Je länger es uns gelingt, diese Verbindung aufrecht zu erhalten, desto deutlicher wird uns bewußt, wenn sie wieder unterbrochen wird, was gewöhnlich der Fall ist, wenn Stress in unser Leben tritt. Bei dieser Gelegenheit läßt sich deutlich erkennen, auf welche Weise wir Energie manipulatives Verhalten gewonnen, so festigt sich auch unsere Verbindung mit der göttlichen Energie, und wir sind in der Lage, unseren Pfad des inneren Wachstums und die uns auferlegte spirituelle Aufgabe zu erkennen, durch deren Annehmen wir zum Wohlergehen dieser Welt beitragen.

Ich bin Ich !!!auch wenn Ich mich verändert habe..

07 Jul 2008 19:32 - 07 Jul 2008 22:06 #2546 von Sonnenstrahl
Ich bin Ich!auch wenn ich mich verändere,diesen Titel habe ich bewusst gewählt,weil ich euch gerne meine erfahrungen mitteilen wollte,was sich im laufe der Zeit geändert hat bei mir....Ich muss dazu sagen,das ich immer ein positiver humorvoller Mensch,schon immer gewesen bin.Aber trotz allem,gab es auch eine Zeitspanne,wo ich am zweifeln war,an das gute im Menschen"/DIE ERLICHKEIKEIT;DAS VERTRAUEN;DIE ZUSAMMGEHÖRIGKEIT;DAS MIT EINANDER HELFEN;DIE LIEBE ZU EINANDER;UND NATÜRLICH DIE LIEBE ZU SICH SELBST..........
Ich habe mich im Laufe der Zeit verändert vom Denken her.Das negative gegen das positive Denken,einzutauschen....ich habe Menschen kennengelernt,die voller Hass aufeinander waren,sie schlugen sich,und beschipften sich mit den gemeinsten Wörtern die ich je in meinem Leben gehört habe....... ich fragte mich,was sie wohl so argresiv gemacht haben könnte"von dem Augenblick an,wusste ich,das sich was ändern musste,nicht nur bei mir,sondern auch bei den anderen.....ich begann an mir zu Arbeiten.Sonst,wenn ich esnicht geschaft hätte,mich zu ändern/MICH ZU LIEBEN,hätte ich es nicht geschaft mich den anderen Menschen zu nähern,die so voller Hass gewesen sind......Ich sage gewesen sind",weil bei den Menschen ein umdenken stattgefunden hat...ich habe mich getraut"mich mit den Leuten zu unterhalten,ihnen MUTT zu zusprechen,ich habe gespürt und gesehen,wie sich ihre Seelenängste befreiten,sie zeigten auf ein mal das sie sich liebten....aus Hass wurde Liebe,sie lächelten sich verwundert an,auch ich war verwundert über diese situation....Jetzt wusste ich,das es kein /BÖSE gibt.Es ist das eigentliche Denken eines jeden von uns...Ich liebe mich....also kann ich auch liebe weiter geben.Auch dank Celestine hat sich mein Dencken sehr stark zum positiven verändert.Darum,kann ich voller stolz sagen,das ich mich verändert habe,aber trozallem Ich geblieben bin.Ich hoffe,das auch bei den Menschen DIE KRIEGE FÜHREN;DER HASS IN LIEBE SICH WANDELN WIRD:Ja,ich glaube fest daran,das es eines Tages den Frieden auf Erden geben wird....
Denn wenn jeder an sich Arbeiten würde,gebe es nur Frieden,liebe,und wohlergehen eines jeden von uns,kein Neid,nur das positive handeln.


Mit liebe, voller zuversicht an das gute im Menschen,sende ich euch meine innigste Verbundenheit,eure Angelika-Ursula
09 Jul 2008 08:28 - 09 Jul 2008 08:29 #2549 von Manni
Liebe Angelika,

mich hat dein Beitrag auch mit Liebe erfüllt und dafür danke ich dir.

Mir fiel dazu ein Zitat vom Mary Baker Eddy ein "..., denn Liebe spiegelt sich in Liebe wieder."

In diesem Sinne wünsche ich allen eine liebevolle Woche
Manfred
10 Jul 2008 10:30 #2558 von Sonnenstrahl
Lieber Mannimen,

Ich feue mich sehr darüber,das meine Worte dein Herz,und deine Seele erreicht haben mit Liebe.Das ist es, was ich mir für die Menschen erhoffe mit Worten sie glücklich zu machen,Ihnen Zeigen,das es auch ein Neubeginn gibt des positiven Denkens,den Ich auch gegangen bin,vom negativen zum positiven Umdenken..Meine Seele fühlt sich befreit an,und das negative Denken,hat sich bei mir, wie eine riesen große Gewitter Wolke aufgelößt.Ich bin voll positiv eingestellt zum Leben,und werde den Menschen versuchen zu vermitteln,das man es durch das Umdenken erreichen kann,wenn man es will.....Dann hat man die Kraft und genug energie,den Weg zu gehen,den man sich erhofft hat zu erreichen.:P

Es grüßt dich Herzlichst,Angelika-Urula
Moderatoren: MartinYvonne