Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 7. Erkenntnis - Unbewusste Fähigkeiten reaktivieren sich:
Das Wissen um unsere persönliche Aufgabenstellung verstärkt den Strom der scheinbar merkwürdigen Fügungen. Zunächst haben wir eine Frage, dann Träume, bald darauf Tagträume und schließlich Eingebungen, die uns zu den Antworten leiten, Antworten, die typischerweise zur selben Zeit durch die Weisheit eines anderen Menschen an uns herangetragen und verstärkt werden.

neuster Stand beim süßen Geschmack, den ich seit Monaten im Mund habe

12 Feb 2012 19:29 #16880 von Ji Randa Nai
Liebe Yvonne, Danke für deine Antwort, und du siehst das schon ganz richtig, dass diese Strahlung aus dem Kosmos uns alle erreichen wird, ganz egal, wo wir sind. Nun ist es so, dass eine gewisse Resonanz dasein muss, um wirklich davon berührt zu werden. Das oberste Gesetz im Universum ist der Freie Wille, und der darf von niemanden verletzt werden. Meiner Meinung nach werden nur bei den Menschen, die in Resonanz gehen zu diesen Energien, die latenten Gensequenzen aktiviert. Die anderen werden wohl gar nichts spüren. Das ist wie mit einer Gitarrenseite - wenn man eine bestimmte Seite anschlägt, fängt nur die Seite einer anderen Gitarre zu schwingen an, die auch auf diesen Ton gestimmt ist, und die anderen bleiben unberührt. Ich denke, dass ist zum eigenen Schutz der Menschen, die noch nicht diese Schwingungen ertragen können, so eingerichtet worden. Andernfalls könnten sie schlimme Schäden an Nerven und Organen davon tragen.

Alles Liebe

Ji Randa Nai
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Arafna
13 Feb 2012 09:37 #16889 von Yvonne
Lieber Ji Randa Nai,

Du schreibst: "Meiner Meinung nach werden nur bei den Menschen, die in Resonanz gehen zu diesen Energien, die latenten Gensequenzen aktiviert. Die anderen werden wohl gar nichts spüren."

Gibt es für diese Hypothese eine fundierte Quellenangabe?

Ich frage deshalb, weil ich in meinem Umfeld andere Erfahrungen bezüglich der Schwingungsfrequenzen mache und darüber hinaus medizinisch wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Arbeiten von Dawson Church, Dr. Kinslow und Dr. Bartlett als Aussagekräftig empfinde. An der University of Boston gibt es Studien darüber, dass sich selbst dann Genveränderungen bei Personen feststellen lassen, wenn im morphischen Familienfeld nur eine Person aktive Heilungsprozesse einleitet.

Weiter schreibst Du: "Ich denke, dass ist zum eigenen Schutz der Menschen, die noch nicht diese Schwingungen ertragen können, so eingerichtet worden. Andernfalls könnten sie schlimme Schäden an Nerven und Organen davon tragen."

Welche Instanz entscheidet darüber welcher Mensch was und wieviel von irgendwas ertragen kann?

Meiner Meinung nach sind wir alles gleichberechtigte vollkommene Wesen. Jedes Individuum wird seine ureigenen persönlichen Erfahrungen im Spiel des Lebens machen. Wie auch immer diese aussehen mögen.
Selbst Menschen die sich nicht bewusst für esoterische Instrumente und Sichtweisen begeistern lassen, tragen ihren Teil zu spirituellem BewusstSein und evolutiver Entwicklung bei.

Herzliche Grüße
Yvonne
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Arafna
13 Feb 2012 09:52 - 13 Feb 2012 09:54 #16890 von Ulli
@yvonne
Ich frage deshalb, weil ich in meinem Umfeld andere Erfahrungen bezüglich der Schwingungsfrequenzen mache und darüber hinaus medizinisch wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Arbeiten von Dawson Church, Dr. Kinslow und Dr. Bartlett als Aussagekräftig empfinde. An der University of Boston gibt es Studien darüber, dass sich selbst dann Genveränderungen bei Personen feststellen lassen, wenn im morphischen Familienfeld nur eine Person aktive Heilungsprozesse einleitet.

Hallo yvonne,
das ist interessant, gibt es einen Link zu dieser Arbeit, bzw. wo kann ich dies nachlesen?

Das heisst, das ich meine Umwelt durch mein Verhalten nicht nur auf de Gefühlsebene sondern auch auf genetischer Ebene beeinflusse?!

Das wirft dann auch ein anderes Licht auf psychische oder Geisteserkrankungen?!

LG ULLI
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Arafna
13 Feb 2012 11:01 - 13 Feb 2012 11:54 #16891 von Yvonne
Liebe Ulli,

vielen Dank für Dein Interesse.

Dazu gibt es einen interessanten Film: "The Living Matrix", erhältlich im HORIZON-Verlag.

Weitere Informationen sind in den Büchern:
- Quantenheilung von Dr. Kinslow, vakverlag
- Die neue Medizin des Bewusstseins von Dawson Church, vakverlag

auch in dem Film "Matrix-Transformation" von Ulrich Kießlich werden einige Hintergrundinformationen dazu gegeben. Allerdings liegt der Fokus in dieser DVD mehr auf der Heilung mit der 2-Punkt-Methode.

Du schreibst: "Das heisst, das ich meine Umwelt durch mein Verhalten nicht nur auf der Gefühlsebene sondern auch auf genetischer Ebene beeinflusse?!"

Du beeinflusst Dein Umfeld überhaupt nicht. Das ist Manipulation!

Vielmehr kannst du feststellen, dass sich durch Deine innere Arbeit eine veränderte Wahrnehmung bei Dir einstellt, wenn Dein Resonanzfeld eine andere Schwingungsfrequenz einnimmt. Wie der Mittelwellen oder Langwellenkanal zur Suche von bestimmten Radiosendern.
Im morphogenetischen Familienfeld sind wir stärker miteinander über diese Wellen-Frequenzen verbunden. So spürt eine Mutter z.B. wenn etwas mit ihrem Kind los ist.

Heilungsprozesse innerhalb des Familienfeldes stellen sich dann ein, wenn eine tiefe Zustimmung von der Seelenebene vorhanden ist.

So, wie Ji Randa Nai es mit dem sog. freien Willen beschrieben hat.
Allerdings findet eine Zustimmung nicht immer auch auf der bewussten Ebene statt. Diese Dinge geschehen auf der innersten Seelenebene. Der Verstand oder eine gewisse Intelligenz des Individuums spielt hier keine Rolle, sondern vielmehr das, was im Erfahrungsfeld (bzw. in den Zellen) abgespeichert ist und in welcher Form auch immer eine Veränderung sucht.

Siehe auch hierzu die Literatur von Bruce Lipton "Vernetzte Intelligenz" und "Intelligente Zellen".

Liebe Grüße
Yvonne

PS: Vielleicht hat noch jemand andere Quellen zu diesem Thema. Darüber würde ich mich sehr freuen. DANKE!
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene, Arafna
13 Feb 2012 11:58 #16892 von Marlene



Folgende Benutzer bedankten sich: Yvonne
13 Feb 2012 13:46 #16894 von Ulli
Liebe Yvonne,

danke fúr deine Erklärung.

Mit Beeinflussung war nicht - Manipulation-gemeint, sondern dass durch mein verändertes Verhalten eine Veränderung in meinem Umfeld stattfindet.

LG ULLI
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene
Moderatoren: Martinlavida