Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 7. Erkenntnis - Unbewusste Fähigkeiten reaktivieren sich:
Das Wissen um unsere persönliche Aufgabenstellung verstärkt den Strom der scheinbar merkwürdigen Fügungen. Zunächst haben wir eine Frage, dann Träume, bald darauf Tagträume und schließlich Eingebungen, die uns zu den Antworten leiten, Antworten, die typischerweise zur selben Zeit durch die Weisheit eines anderen Menschen an uns herangetragen und verstärkt werden.

Der Umgang mit der Energie

08 Nov 2007 20:52 - 29 Dez 2007 13:05 #418 von Celestine e.V.
Der Umgang mit der Energie
Liebe Celestine Freunde, was habt Ihr über das „Thema Energiefluss“ zu berichten.

Im Arbeitsbuch zur 7. Erkenntnis steht geschrieben, „Unser namenloser Held wird darin unterwiesen, seine Energie auf einem höheren Level zu halten“.
Um sich auf diese Weise am Entwicklungsprozess zu beteiligen und so für seine anstehenden Entscheidungen wichtige Informationen zu erhalten.

Unser Held wird gewarnt nicht in sein Kontrolldrama des Unnahbaren zurückzufallen. Gleichzeitig wird er ermutigt, mit dem Gefühl der Liebe in Verbindung zu bleiben.

Ist Euch Euer Kontrolldrama bekannt? Wenn nein, gibt das Arbeitsbuch in der vierten und sechsten Erkenntnis umfangreiche Klärungsanleitung. Viel Spaß dabei.


Haltet Ihr in Stresssituationen Euer Energielevel so, dass Ihr immer Handlungsfähig seid?
Welche nachhaltigen Veränderungen konntet Ihr nach dem Lesen der siebten Prophezeiung (Erkenntnis) beobachten.

Liebe Grüße Dieter
08 Nov 2007 21:00 - 11 Nov 2007 21:03 #419 von Celestine e.V.
08 Nov 2007 23:09 #422 von Mhyria
Lieber Dieter,
schön das Du diese Fragen hier ins Forum stellst.
Ich bin schon sehr gespannt auf das Feedback von Einigen...
In den vergangenen Tagen ist die Schwingung hier auf der Erde enorm angestiegen.
Einige Menschen kommen mit diesem Energieschub nur sehr mühsam voran.
Der Energiefluss ist am schwingen und viele von euch/uns fallen in ihre alten Kontrolldramen zurück,sehen ihr Spiegelbild durch den Nebel und schreien nach alten Leben zurück...
Auch wenn Sie wissen das Sie bedingungslos in reiner Liebe im J-E-T-Z-T geliebt sind und sich verbunden fühlen,sinkt die eigene Energie.
Es ist ein harter,harter schmerzlicher Prozess.
Und ich sage euch ,ihr Lieben ich bin müde,es erschüttert mich zu fühlen wie ihr euch windet.
Und doch macht es mich glücklich zu sehen wie ihr euch langsam Stück für Stück weiter ins Licht bewegt.
Ich habe diesen Weg zurück gelegt ,ich bin nun mit meiner Energie im Fluss,
denn ich habe mich J-E-T-Z-T so angenommen mit all diesen neuen Gefühlen die in mich und um mich strömen.
Ich erwache in einem Bewußtseinszustand der mich verwundert und doch auf der einen Seite in einem seltsamen ruhigen Zustand versetzt.Der andere Teil von mir ist noch auf der Reise,noch kann ich die Vision nicht halten,das kann ich nur vereint....

Ihr Lieben die in diesen Momenten ganz,ganz heftig mit sich "kämpfen"nehmt Hilfe an ,die gerne gegeben wird.Hört auf zu zweifeln in euch ,an euch,um euch ,bedenkt es ist der Weg in eine andere Dimension,MACHT euch frei....

In tiefer Verbundenheit und Liebe mit euch Allen

eure*Mhyria*
Folgende Benutzer bedankten sich: sabine2222
16 Nov 2007 15:06 #549 von sirascha
hallo dieter,
ich freue mich, dass du anscheinend soviel erfolg damit zu verzeichnen hast.
für mich wäre bei dieser arbeit eine gruppe sehr hilfreich.
energielevel halten...?
bin dabei erst einmal wieder den richtigen zu finden,denn mein ewiges auf und ab macht mir zu schaffen.
mir brennen dabei viele unbeantworteten fragen auf der seele.
ich wünschte, ich wäre auf dem stand von mhyria.
aber jeder hat ja wohl sein eigenes tempo.;)
trotzdem,ich liebe das leben,diese menschen hier im forum und mache unbeirrt weiter.
liebe grüüse an euch alle:kiss: :kiss: :kiss:
17 Nov 2007 10:40 #558 von KeepOnSmiling
Hallo sirascha,

dass jeder sein eigenes Tempo hat, kann ich nur bestätigen.
...und stell Dich nicht so unter den Scheffel!! Du hast bestimmt auch Deine Qualitäten, in denen Du uns weit voraus bist!

Aber zum Thema Energie halten, berichte ich einmal von Mittwoch:
Der Tag war soweit in Ordnung, bis etwas geschah...

Etwas das ich "nochmal schnell erledigen" wollte, hat nicht so funktioniert, wie ich das gerne gesehen hätte - sprich es dauert einfach sehr viel länger!
Plötzlich kochte der Ärger in mir hoch und kochte und kochte und kochte, ich fing an herumzuschimpfen und mich noch mehr aufzuregen (übrigens war ich alleine im Auto, es konnte mich keiner hören, eventuell beobachten).

Als dann der Job erledigt war, war ich total ausgepowert, so richtig platt. Ich bemerkte, mein Energielevel schleifte irgendwo knapp über dem Asphalt...

Also fuhr einfach neben auf die Strassenseite und hielt inne!!!
Überlegte, warum ich mich so geärgert hatte, woher das kam. Ich schloss die Augen und überlegte...

Und dann kamen mir Gedanken in den Sinn, der ganze Ablauf spielte sich nochmal vor meinem geistigen Auge ab und ich erkannte, dass ich mir selbst im Weg stand, Fehler - unnötige Fehler gemacht habe und musste über mich selbst schmunzeln.
Aus dem Schmunzeln wurde ein Lachen, ich schaute in den Rückspiegel, drehte ihn zu mir rüber und lachte in mein Spiegelbild... Ich lachte mich aus!
Dabei dachte ich daran, wie ich mit Freunden zusammen bin und wir alle lachen - einfach so...

Und plötzlich merkte ich wie mein Energielevel das Auto anhob! Also fuhr ich nach Hause und hatte noch einen schönen Abend!

Also so halte ich meinen Energielevel hoch bzw. erhöhe ihn wieder, wenn er abgefallen ist: Durch Innehalten!

KeepOnSmiling
:)lliKöhl
17 Nov 2007 10:43 #559 von Mhyria
Liebe sirascha,
wir alle haben unsere Energieschwankungen.
Mal mehr und mal weniger...
Und wie DU bereits richtig erkannt hast:
WIR FAHREN ALLE JEDER FÜR SICH SEIN EIGENES TEMPO!!!
Wichtig ist doch dass DU deinen Weg gehst und siehst.

DU Liebe,mein Geist fragt sich genauso wie DU viele unbeantwortete Fragen.
Die Antworten sind bereits unterwegs.
Manchmal nehnen wir sie nicht an...

Ich drücke dich!!!

Lichtvolle und liebe Grüße
*Mhyria*
Moderatoren: Martinlavida