Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 7. Erkenntnis - Unbewusste Fähigkeiten reaktivieren sich:
Das Wissen um unsere persönliche Aufgabenstellung verstärkt den Strom der scheinbar merkwürdigen Fügungen. Zunächst haben wir eine Frage, dann Träume, bald darauf Tagträume und schließlich Eingebungen, die uns zu den Antworten leiten, Antworten, die typischerweise zur selben Zeit durch die Weisheit eines anderen Menschen an uns herangetragen und verstärkt werden.

Ich fühle eine tiefe Veränderung in mir und --dir

17 Mär 2009 11:32 - 17 Mär 2009 23:59 #4445 von Sonnenstrahl
Hallo ihr Lieben,

möchte euch einfach mal erzählen,was ich für Erfahrungen gemacht habe mit meinen lieben Freunden und Bekannten,lächel


Als wir in gemüttlicher Runde saßen,kam die Frage auf

was wünscht ihr euch,ich musste innerlich ein bißchen schmunzeln wenn ich erlich bin.
Ich sagte zu meinen Freunden und Bekannten,wartet mal einen Augenblick,ich hole mal für jeden einen Bleistift und Papier,das könnt ihr alles Aufschreiben was ihr meint was wichtig ist.

Es war so spannend für mich zu sehen,wie die Gesichter sich dabei verzogen,lach.Es war eine totale Sille und jeder versang für einen Augenblick in seinen Träumen der Wünsche.Ich beobachtete sie ganz intensiv dabei und sah,das der Zettel immer voller und voller wurde an Wünschen,ich war total erstaunt und zu gleich auch erschrocken darüber.

Jeder begann seinen Wunschzettel vor zu lesen

Es kamen die Wünsche auf-

-ich will ein Auto,ein Haus,ein Motorad,neue Gartenlaube,einen Nagelneuen Wohnwagen mit allen schnick und schnack,Technik vom feisten,eine Frau,so wie eine kleine Villa.usw usw.[/color]

Ich konnte nicht glauben was ich da hörte
ich war sprachlos.[/color]


Als jeder seinen Zettel vorgelesen hatte,sagten sie zu mir--Angie/Angelika was hast du so alles an Wünsche,ich hielt den Zettel in der Hand und legte ihn auf den großen Tisch.Die meisten schauten ungläubig auf einen leeren Zettel.
Sie fragten was das soll?
Ich sagte zu allen,ich brauche keinen Wunschzettel.
Mein Weg ist der--in
Frieden Leben zu dürfen und die Liebe weiter zu geben an alle Lebewesen dieser Welt---,ja,an Alle Lebewesen.

Ich fragte meine Freunde und Bekannten ob ich ihnen was vorlesen darf,sie sagten jaUnd dann ging ich in mein Zimmer und holte das Buch---Die Prophezeiungen von Celestine und lass ein Stück daraus vor,sie hörten gespannt zu
dann viel mein Blick zu einem Bekannten der neu hinzu gekommen ist,und ich bat ihm weiter zu Lesen
dann auf einmal sah ich,das auch die anderen ihre Brille rausuchten und so kam es denn,das jeder einen teil aus dem Buch vorlass.


Es war sooooo klasse,ich fühlte wie die Energien sich im Zimmer frei entfalten konnten,und alle hatten ein Lächeln im Gesicht,wir waren voller Glück ,es war ,hmmm,ja es war ein wunderbares Gefühl zu sehen wie sie begannen ihre Wunschzetten zu zerreißen.Es ist irgend etwas geschehen in ihnen in den Stunden wo wir beisammen gesessen haben.

So wie ich nun mal bin,fragte ich ganz lieb ob wir uns nicht alle die Hände reichen wollen,um mal zu fühlen,wie sark unsere Energie mit einander verbunden sind.Wir hielten uns gespannt an ein ander fest und ließen unsere Ennergien Fließen.Jedem wurde aufeinmal warm,sogar Heiß.Ja,es war für jeden ein tiefes Erlebnis in sich rein zu fühlen,was pasiert da einem.Echt Klasse.Wir waren alle begeistert und zu frieden.

Dann am nächsten Tag bekam ich viele Anrufe,und sie Fragten mich ob wir nicht wieder mal ein Treffen machen wollen,sie meinten zu mir,das sich was geändert hätte in ihrem Denken,im fühlen,sie fragten sich,was ist passiert".
Ja
sie würden gerne sich mit mir austauschen mit Ansichten und Meinungen.Ich freue mich jetzt schon wieder darauf,was dazu kommen wird an neuen Erkenntnissen und Erfahrungen.



Ich sagte mit einem Lächeln,ja sehr sehr gerne...Dankeschön


Mit Licht und Liebe grüßt euch Angelika Sonnenstrahl


PS: ich sagte zu meinen Freunden und Bekannten das auch ich früher so gedacht habe mit vielen Wünschen einen Wunschzettel zu erstellen.Aber ich lege darauf keinen wert mehr.Mein Weg ist der Frieden und die Liebe.[/color]
17 Mär 2009 14:24 #4446 von Traude
Hi Sonnenstrahl,

Das ist ja klasse! Hatte richtig eine Gänsehaut beim lesen. :) Du hattest ein gutes Gespür an diesem Abend, deinen Freunden dieses Thema näher zu bringen. Wunderbar!
Ich denke auch, dass wesentliche ist unser Herz und meist für das Auge unsichtbar.

Die Erkenntnisse von Celestine sind eine tolle Möglichkeit, die Liebe -Verantwortung- Energie- spürbar zu machen.

Sende dir viele gute Kraftgedanken

Alles Liebe
Traude
17 Mär 2009 15:58 #4447 von sunshine
Liebe Angelika-Sonnenstrahl B)

Ich gratuliere Dir zu Deiner Idee, Wünsche aufschreiben zu lassen und nicht nur darüber "quatschen". Etwas schriftlich aufzuzeigen ist ganz was anderes. Die Idee, Deinen Freunden Celestine auf diese Weise näher zu bringen find ich SUPER :kiss:

Ich kann nachfühlen, wie ihr die Energie gespürt habt indem ihr Euch die Hände gegeben habt. Durfte ich dies doch auch schon etliche Male selber an mir erfahren.
Es war jedesmal ein tiefgreifendes Erlebnis.

Ich wünsch Dir noch weitere so tolle "Zusammenkünfte" mit Deinen Freunden :)

sunshine_1/julia B)
17 Mär 2009 17:25 - 17 Mär 2009 23:57 #4448 von Sonnenstrahl
Hallo ihr Lieben,

ja,es war ein unglaubliches Gefühl mit 8 lieben Menschen Hand in Hand ganz tief verbunden zu sein.Ich beobachtete jeden von meinen Freunden und Bekannten,ich sah,wie sie mit einem sanften Lächeln langsam in sich gingen,so hab ich sie noch nie erlebt,einer sah den anderen an und nach und nach schlossen sich alle Augen.Es war nicht mit Worten zu beschreiben,sogar meine liebe Freundin hat mitgemacht,obwohl sie es so schwer mit den Beinen hat,stand sie auf und machte mit.Ich fühlte das aus einem schweren und schnellen Atem ein langsamer wurde,ja-wir waren im Einklag mit uns allen,die Freigewordene Energie konnte frei fließen,ich/wir fühlten jede noch so kleine schwinung im Raum----Fantastisch--Wir spürten die Wärme von einander,es war so,als ob man vor einem Lagerfeuer gestanden hätte,meine Freundin verspürte keinerlei schmerzen in ihren Beinen obwohl sie nicht lange stehen kann sonst.Sie genoss es und es fand für viele eine innerliche veränderung statt.Ich war unglaublich stolz auf alle,und sah,wie es ihnen gefallen hat.
Ich durfte sie von einer anderen Seite kennen lernen was mich unglaublich überascht hat.Jeder hatte auf einmal das Gefühl /das Bedürfnis sich mitteilen zu wollen was jeder so gespürt und gefühlt hat:kiss: war das klasse.Ich sah das Lachen und das Grinsen so wie das staunen:Jeder von ihnen hatte ein eigenes empfinden und das hat es ja so spannent gemacht,wir Hörten jedem ganz gespannt zu.Die begeisterung hielt bis zum Schluss,und alle bedankten sich bei mir.

Ich sagte mit einem Lächeln,nein,das habt ihr alles selbst gemacht,ihr habt es euch selbst erlaubt in sich zu gehen,ihr habt den ersten Schritt getan,den Schritt zu einem neuen Denken/Umdenken,es sind die ersten neuen Erkenntnisse die ihr erarbeitet habt an euch selbst.Es ist das positive Umdenken was einem dieses Glückgefühl fühlen lässt so intensiv.



Ich freue mich darüber,das sie noch glücklicher sind als vorher,das stimmt mich froh,und lässt mich hoffen auf das was noch kommen mag.Natürlich muss man auch irgendwann auch das negative verarbeiten,aber dafür haben wir ja jetzt uns.

Licht und Liebe an alle Lebewesen ob Mensch Tier oder Pflanze.

Angelika Sonnenstrahl
18 Mär 2009 17:05 - 18 Mär 2009 17:05 #4455 von KeepOnSmiling
Hallo Angelika Sonnenstrahl,

ich wünsche Dir auch viele weitere Erfahrungen im Kreise Deiner Freunde, es scheint Dir sehr gut zu tun.

Um bei der 7. Prophezeiung: Unbewußte Fähigkeiten reaktivieren sich zu bleiben, kann ich den Hinweis von Julia Sunshine nur bestätigen:
Halte Deine Ziele und Wünsche fest. Der gute alte Wunschzettel oder eben eine genaue Beschreibung Deiner Ziele mit den Schritten, von denen Du glaubst, dass Sie zur Verwirklichung Deiner Ziele nötig sind, hilft, Deine Ziele auch wahr werden zu lassen.

Hast Du schon mal Bilder-Kollagen gemacht?
Aus Zeitschriften, Magazinen oder dem Internet Bilder ausschneiden und ausdrucken und zu einem schönen Bild zusammen zu basteln, gibt es Unterbewußtsein einen guten Schub, Dich auf Deinem Weg zu halten und nicht ablenken zu lassen...

KeepOnSmiling
:) lliKöhl
19 Mär 2009 12:21 - 19 Mär 2009 13:32 #4458 von Sonnenstrahl
Hallo ihr Lieben,

hmm

ich fühle seit gestern eine tiefe,sehr tiefe veränderung in mir.Will damit sagen,das sich Heute Nacht mein ganzes Leben verändert hat.Es lief vor meinen Augen ab,man kann es nennen wie man will,ich würde es die vier gezeiten nennen,die gezeiten meines Lebens,hmmmmm


Irgend etwas hat mich aus meinen Schlaf geholt,was immer es auch war,es waren keine stimmen,auch kein Licht/lichwesen.Ich kann nur sagen,das ich bei vollen Bewusstsein war,ich kann noch nicht einmal sagen,das ich es in irgend einer form,es mit einen so ähnlichen Tagestraum es vergleichen könnte.Hmm
mein Leben hat sich vor meinen Augen abgespielt,ich fühlte die gezeiten in mir ganz intensiv,ja so intensiv tief in mir,ich fühlte wie es mich durchtrömte.


Ja,ich sah den Frühling,fühlte ihn,konnte sogar die Blumen riechen und genoss die vielfalt der wunderbaren Farben was die Natur so hergab,es spiegelte sich in mir,ich fühlte den neubeginn ,ja eine tiefe Reinigung meiner Seele,meines eigenen Ich.

Dann lief vor meinen Augen der Sommer ab,ich fühlte eine tiefe Liebe in mir,die Liebe des weiter gebens,ich fühlte
das ist meine Berufung.Ja---es bestätigt mir von neuen ,das ich nie meinen Weg verloren habe,ja,es ist der richtige Weg.

Dann kam der Herbst
ich fühlte auf einmal eine innerliche Unruhe,wollte wissen woran es liegt.Es war die Vergangenheit meines Lebens was mich eingeholt hat
ich begann mich damit auseinander zu setzen,wie und was geschehen ist.Es war eine Zeit des Umdenkens,ich fühlte eine Veränderung in mir,und konnte es nicht bestimmen,es anzuhalten.Es waren Zeichen,hmmm
ja,es waren Botschaften.

Dann schlich sich der eisige Winter vor meinen Augen ab.
Ich habe wirklich versucht ihn zu stoppen.Ich kam aus diesen sogenannten zustand nicht raus,was immer es auch war.Brrrrrr---mich überkam auf einmal eine unglaubliche kälte,ich fühlte eine unglaubliche Trauer,schwäche,Unmacht,Hilflosigkeit
ja
es war die Trauer,es zeigte mir den Weg,den Weg um alles loszulassen,um meiner,und der anderen Seelen frei fließen zu lassen,hmmmm
ja,mir wurde vor Augen geführt,das ich es richtig gemacht habe.

Die Seelen sind frei und gereinigt
ich habe mich in Liebe lösen können,ich bin frei,ich habe los gelassen,die gezeiten haben mich geführt,nenne es wie du willst"Der Wandel oder eine neue Zeit,die neuen Erkenntnissen in sich aufnehmen.

Ich gehe meinen Weg
jetzt weiss ich mit sicherheit ich bin dem Ziel näher als ich dachte.Meine Berufung steht fest.Ich betrete die Stufen meine Treppe der Erkenntnis,der Liebe,des Frieden .Mich kann nichts mehr aufhalten.:kiss:

Licht und Liebe
Angelika[/color]
Moderatoren: Martinlavida