Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 9. Erkenntnis - Der Blick in die Zukunft:
Während jeder von uns der Vollendung seiner spirituellen Aufgabe zustrebt, werden die technologischen Aspekte unseres Überlebens vollends automatisiert werden, damit wir uns gänzlich auf unser synchrones Wachstum konzentrieren können. Dieses Wachstum wird die Menschheit in immer höhere energetische Stadien befördern, bis unsere Körper schließlich eine reine Energieform annehmen und wir die jetzige Dimension unerer Existenz mit jener nach dem Leben verbinden und dadurch den Kreislauf von Tod und Geburt beenden.

Ist es egal" ob positives oder negatives Denken"??

15 Nov 2008 11:19 #3313 von Sonnenstrahl
Liebe Juls85,

ersteinmal möchte ich dir sagen,das ich mich freue,das du hier bist bei Celestine,und deine Beiträge schreibst,die ich sehr interesant finde.Du bist eine große Berreicherung finde ich.:) Dankeschön dafür.

Hmmmm"war am überlegen,ob ich auf deinen Beitrag antworten soll oder nicht,ja,ich habe es getan,weil ich es für wichtig halte.

Du hast geschrieben:Wir haben alle von Kindheit an ein schönes und einfaches Leben,wir können alles erreichen.
Das Problem ist dass sich viele Menschen selber Steine in den Weg legen,dazu sagen sie dann:das Schicksal meint es nicht gut mit ihnen.Aber auch wenn sich Steine in den Weg gelegt hat kann man wieder auf den richtigen Weg finden und zum positiven wenden!

Nicht alle Kinder dieser Welt,hatten,oder haben eine schöne lustige Kindheit,mit Herzenswärme oder einfaches Leben erfahren dürfen .:( leider:( das stimmt mich immer sehr Traurig.

Liebe Juls85,mit dem anderen,was du geschrieben hast,gebe ich dir recht,ich glaube auch,das sich viele Menschen selbst den Weg mit Steinen verbauen,aber mehr im Unterbewustsein".....aber das,sehe ich als einen Lernbrozess an,um wieder die Cance zu bekommen auf den richtigen Weg zu gelangen.Dann beginnt das Umdenken,und das ist gut so,um es zu schaffen.Ja,das war meine Meinung dazu.

Sei lieb von mir gegrüßt liebe Juls85
Licht und Liebe an alle
euer Sonnenstrahl Angelika
Moderatoren: Martin