Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 10. Erkenntnis - Die Vision halten:
Die Entwicklung des Menschen zum "Himmelswanderer" durch bedingungslose Liebe zu allen Menschen, um freiwillig in diese niedrigschwingende Realität zurückzukehren, und anderen Menschen Zeugnis und Hilfe auf ihrem Weg, der Entwicklung zum "Himmelswanderer", zu geben.

Wer oder was sind wir?

14 Jul 2010 12:29 #10195 von Marion
Hallo Martin,

es ist nicht in unserem oder in meinem Sinne überheblich zu sein oder auf sich aufmerksam zu machen. Viel lieber bin ich im Hintergrund und handle unerkannt. Deshalb hat es bis heute gedauert diesen für mich sehr wichtigen Teil meiner Selbst anzusprechen, um nicht einen falschen Eindruck meines tuns zu erwecken.

Einiges wird oft anders verstanden wie ich es meine. Sicher handle oder denke ich für viele unlogisch aber für mich ist es selbstverständlich was so hier geschieht.

Meine Beiträge sind auch Spuren meiner Vergangenheit aber viel mehr als Denkanstoß für das Weiterkommen vieler anderer. Wir sollen doch einander helfen.

Manches tut sehr weh was alles passiert und es ist noch nicht zu Ende. Es sind teilweise auch nicht meine Gedanken, sondern das was Gott zu den Menschen sagen möchte wird durch mich niedergeschrieben.

Ich danke euch dafür, daß ich mit diesem Beitrag einmal das aussprechen durfte was mich schon mein ganzes Leben lang bewegt. Jetzt weiß ich wer ich wirklich bin.

Es ist unbeschreiblich schön dies zu erkennen und das erste Mal so richtig Heimat zu spüren.

Maria
14 Jul 2010 12:45 #10196 von Martin
Maria schrieb:

Hallo Martin,

deine Geschichte ist nicht bloß eine Geschichte, sondern das was ich fühlte, dachte, erlebte und auch heute ganz bewußt in mir wahrnehme. Es ist der seelische Schmerz seine wahre Heimat zu verlassen um in eine neue Welt einzutreten. In dieser Welt gibt es so viel Hass, Neid, Mißgunst und sehr viel Leid. All dies zu sehen brennt wie Feuer auf meiner Seele. Immer wieder aufs neue erlebe ich all den Kummer der Welt der sich in Schmerzen bei mir ausdrückt. Warum?

Bin ich dafür da die Menschen daran zu erinnern was eigentlich der Sinn des Lebens und das Miteinander unter ihnen so richtig bedeutet? Rufe ich sehr viel in ihnen hoch, was vermutlich schon lange in ihnen schlummerte und an dass sie sich nicht mehr erinnern konnten?

Ein Himmelswanderer sucht seine Heimat. Einmal das Gefühl zu haben daheim zu sein.

Maria

Liebe Maria,

Deine Gefühle kenne ich sehr sehr gut! Im Grunde ist es so (so glaube ich), dass wir alle, von dem Moment an, an dem wir eine bestimmte Bewusstseinsstufe überschreiten aktiv werden (sollen), um anderen Menschen ebenfalls Impulse zum "Aufwachen" zu geben.

Alles Liebe

Martin
14 Jul 2010 13:21 #10198 von Marion
Liebe Freunde,

wir helfen einander, damit uns geholfen wird und wir nehmen bewußt vieles wahr um endlich aus unserem Dornröschenschlaf zu erwachen.

Danke Maria/Marion
14 Jul 2010 16:25 #10201 von Marlene
Liebe Celestine Freunde


Für mich ist es das






Alles Liebe
Marlène
14 Jul 2010 16:44 #10202 von Marlene
14 Jul 2010 19:27 #10203 von Beat
Hey Marlène
......... Danke für dieses wunderschöne Vidio.

Alles Liebe Beat
Moderatoren: Martin