Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× 10. Erkenntnis - Die Vision halten:
Die Entwicklung des Menschen zum "Himmelswanderer" durch bedingungslose Liebe zu allen Menschen, um freiwillig in diese niedrigschwingende Realität zurückzukehren, und anderen Menschen Zeugnis und Hilfe auf ihrem Weg, der Entwicklung zum "Himmelswanderer", zu geben.

Eure Fragen zur Zukunft der Menschheit

06 Sep 2011 20:59 #15488 von karo
Martin, ich freue mich auch auf die channellings.

Du schriebst:
Täuschungen wird es nicht mehr geben, denn jeder Mensch wird die Wahrheit unmittelbar in seinem Herzen wissen und alle Illusionen und Täuschungen durchschauen. Wir werden einander nicht mehr belügen können, denn wir werden ebenso durch alle Schleier und Masken hindurchsehen können und direkt das Herz, die Seele unseres Gegenübers und damit sein "Wahres Selbst", seine wahren Absichten erkennen können.

Mir geht es jetzt schon so, dass ich bei Menschen sozusagen dahinterblicke und immer vor meinem geistigen Auge das spüre und sehe, was sie wirklich meinten oder deren Absichten, obwohl was ganz anderes gesagt wurde.
Ich glaube, ich mach dazu einen extrathread auf.
Folgende Benutzer bedankten sich: sabine2222, Arafna
07 Sep 2011 04:56 #15490 von Martin

karo schrieb: Martin, ich freue mich auch auf die channellings.

Du schriebst:
Täuschungen wird es nicht mehr geben, denn jeder Mensch wird die Wahrheit unmittelbar in seinem Herzen wissen und alle Illusionen und Täuschungen durchschauen. Wir werden einander nicht mehr belügen können, denn wir werden ebenso durch alle Schleier und Masken hindurchsehen können und direkt das Herz, die Seele unseres Gegenübers und damit sein "Wahres Selbst", seine wahren Absichten erkennen können.

Mir geht es jetzt schon so, dass ich bei Menschen sozusagen dahinterblicke und immer vor meinem geistigen Auge das spüre und sehe, was sie wirklich meinten oder deren Absichten, obwohl was ganz anderes gesagt wurde.
Ich glaube, ich mach dazu einen extrathread auf.

Liebe Karo,

genau das ist bei mir auch der Fall, und daher bin ich sicher, dass künftig alle Menschen dazu in der Lage sein werden.

Liebe Grüße

Martin
08 Sep 2011 09:38 #15503 von Hadig
Dieter, "Gemeinsamer Glauben"? Meinen Sie mit gemeinsam alle 7 Milliarden Menschen?

Was meinen Sie mit "Glauben"?
08 Sep 2011 13:10 - 08 Sep 2011 13:10 #15510 von Dieter
Lieber Martin,

Du schreibst:
"Was den "gemeinsamen Glauben" betrifft, so bin ich sicher, dass in Zukunft ein jeder seine ganz persönlichen, direkte Verbindung zu Gott haben wird. Jeder wird seine eigene Quelle des Wissens und der Meisterschaft sein, und es wird daher keine institutionalisierten Religionen mehr geben. Täuschungen wird es nicht mehr geben, denn jeder Mensch wird die Wahrheit unmittelbar in seinem Herzen wissen und alle Illusionen und Täuschungen durchschauen. Wir werden einander nicht mehr belügen können, denn wir werden ebenso durch alle Schleier und Masken hindurchsehen können und direkt das Herz, die Seele unseres Gegenübers und damit sein "Wahres Selbst", seine wahren Absichten erkennen können."

Es ist ganz wundervoll, und ich würde mich von Herzen freuen, wenn es so kommt, wie Du es beschrieben hast!!!

Liebe und herzliche Grüße
Dieter
Folgende Benutzer bedankten sich: horizon02
08 Sep 2011 13:21 #15511 von Dieter
Hallo, lieber Hadig,

für Glauben könnte man auch Religion sagen und es wäre schön, wenn alle 7 Milliarden Menschen eine gemeinsame Hinwendung an Gott haben könnten, oder, wie es Martin beschrieben hat.

Herzlichst
Dieter
09 Sep 2011 18:08 #15532 von Hadig
Ich habe folgende Fragen: In der Bibel steht folgendes: "Wenn aber kommen wird das Vollkommene, wird das Stückwerk aufhören." 1. Kor.13.10

1. Was bedeutet das?
2. Ist das Vollkommene schon eingetreten?
3. Was bedeutet das für uns?
Moderatoren: Martin