Lieber Gast. Du befindest dich im alten Forum der Celestine Community. Ein Teil des Forums ist öffentlich. Mitglieder, die sich bis 2016 registriert haben, können sich weiterhin einloggen und den Mitgliederbereich betreten.

Unsere neue Community ist nun online. Wir laden dich herzlich ein, dich mit uns auf unserem Campus zu vernetzen.

Zur neuen Community

×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

× Im Celestine Sommer Camp 2011 gab es (ähnlich wie im ELLA Camp) genügend Frei-Räume für spontane Gespräche und improvisierte Workshops. Ergänzt wurde die Agenda durch Eure BeiTräge, die in der Agenda einen festen Platz bekamen. Rituale und eine schöne Zeit am Lagerfeuer rundeten das Programm ab. Die Abschliessende Version der Agenda wurden am Wochenende ausgehängt.

" ... Im Unterschied zu einem Seminar wird beim Summer Camp denke ich ganz viel im Fluß entstehen. Die Menschen entscheiden vor Ort was sie wie einbringen möchten. Ich sehe da einige musizieren, Kinder spielen, andere sich unterhalten, wiederum andere die sich gegenseitig zeigen wie man Kerzen machen kann… Für mich steht bei der Idee des Summer Camps im Mittelpunkt, dass Ort, Zeit und Raum für Begegnungen bereitgestellt wird...."

Daher ist es für das Gelingen des Celestine Sommer Camps sehr wichtig, dass jeder der TeilNehmer SICH und seine Fähigkeiten AKTIV einbringt. Wir haben FÜR EUCH diesen Zeit-Raum geschaffen, IHR erfüllt ihn mit Leben...

Weitere Infos übers SommerCamp vom 17.-19. Juni 2011 findet ihr überall in der Community und hier:
www.celestinecommunity.de/celestine-sommer-camp-2011

AUFRUF/HINWEIS

15 Mai 2011 12:00 - 15 Mai 2011 12:03 #13844 von Dieter
Liebe Freunde, liebe Leistungs- und Lichtträger und/oder Wegbegleiter der CC,

Ich habe wiederholt den Aufruf und Hinweis in der CC (Forum) gelesen, wie unendlich wichtig es ist, dass sich immer mehr Celestine Arbeitskreise und Gruppen bilden sollen, um die Prophezeiungen von Celestine immer bekannter machen und in den Arbeitsgruppen zu lernen die Prophezeiungen im Alltag zu integrieren (einzusetzen, umzusetzen).
Das dazu befähigte (ausgebildete) Arbeitskreisleiter/Gruppenleiter notwendig sind, dürfte unbestreitbar und, zumindest erwünscht sein.

Nun haben wir auf dem Celestine-Sommercamp, wo ja (hoffentlich) viele TeilNehmer der CC und auch andere Interessierte zusammenkommen, die Möglichkeit, diese Ausbildung in einem Seminar zu lernen.
Was „mich“ an diesem Seminar stört, sind die Seminargebühren. Diese haben (wahrscheinlich) für einige Interessierte eher eine abschreckende Wirkung.

Wir hatten in der CC schon einmal eine Diskussion, wo es um die Wertigkeit einer Sache ging.
Hierbei ging es darum, wieweit sich ein(e) TeilNehmer der CC die Fahrt und die Kosten eines Aufenthaltes auf dem Sommercamp leisten kann, wenn das Einkommen „sehr“ gering ist.
Und da wurde sinngemäß in der Diskussion argumentiert, wenn jemand diese Gemeinschaft und das Erleben auf dem Sommercamp erleben will/möchte, dann wird sie/er sich das dann auch bei geringem Einkommen leisten, wenn es ihr/ihm das Wert ist.

Wir haben in der CC viele aktive TeilNehmer die die Befähigung haben, andere interessierte Menschen eine Ausbildung zum Celestine-Arbeitskreis- oder Gruppenleiter innerhalb eines Seminars dieses zu ermöglichen. Und dazu bietet sich das Sommercamp besonders gut an.

MEINE FRAGE, an diese aktiven und befähigten TeilNehmer der CC, die zum Sommercamp kommen können,
WIE „WERTIG“ IST EUCH DIE SO WICHTIGE AUSBILDUNG VON NEUEN „CELESTINE ARBEITSKREIS- ODER GRUPPENLEITER???
IST ES EUCH KEINE „HERZENSANGELEGENHEIT“ DAS ES MÖGLICHTS VIELE NEUE CELESTINE-ARBEITSKREISE ODER –GRUPPEN GIBT???
Könnte man dann unter diesen Aspekten ein solches Seminar nicht „preiswerter“ (wie auch immer) anbieten. Zumal ihr doch auch die Gemeinschaft und das Erleben auf dem Sommerfest erleben wollt.
Oder müsst ihr unbedingt, im Gegensatz zu den Geringverdienern, einen "positiven" Energieausgleich haben???

Ganz herzliche und liebe Grüße

Dieter
Folgende Benutzer bedankten sich: Erika
15 Mai 2011 14:07 #13846 von Babsi
Lieber Dieter, mit Flügeln !
Danke für Deinen Aufruf. Habe für mich und meine Tochter, die ihren Gerechtigkeitssinn auch in jüngsten Jahren nicht verleugnet hat und dafür in sehr dafür bitter geschändet wurde, immer nach Hilfe gesucht. Bei GeistheilerInnen, PsychologInnen, Schulmedizin. Geholfen hat bisher nach 15 Jahren nichts, obschon der" Energieausgleich" immer finanziell gefordert und bestens erfüllt wurde. Mir persönlich hat Tolle lesen und hören geholfen, nicht zu verzweifeln. Doch nach Deinem Aufruf frage ich Dich, was ist gerade bei Celestine anders !
Mit lieben Grüssen Babsi
15 Mai 2011 15:33 - 15 Mai 2011 15:36 #13847 von Martin
Lieber Dieter und liebe Babsi,

ursprünglich war ja geplant, dass ich das Seminar in Kisslegg durchführe. Leider musste ich das aus familiären, privaten Gründen absagen und war von daher froh, dass Harald sich dazu bereit erklärt hat, das Seminar zu übernehmen.
In der Seminarbeschreibung hatte ich geschrieben, dass für Menschen mit geringem Einkommen eine Sonderlösung gefunden wird, was die Seminarkosten betrifft.
Dieser Passus steht zwar nicht im neu aufgestellten Beschreibungstext, ich bin aber sicher, dass auch Harald dazu bereit ist, einem Interessenten mit geringen finanziellen Möglichkeiten entgegenzukommen.
Also bitte hier einfach den Mut haben, und Harald ansprechen.

Generell ist das Seminar nicht zwingend erforderlich, um einen Arbeitskreis zu leiten, sondern es ist ein Angebot an diejenigen, die damit mehr (Selbst-)Sicherheit für das Leiten eines Arbeitskreises gewinnen möchten. Auch bei den Arbeitskreisen gilt: Learning by doing. Also einfach den Mut haben, es zu probieren. Es gibt dazu umfangreiche Materialien im Download-Bereich der Celestine-Community ( www.celestinecommunity.de/community/doku...eitskreis-gestaltung ), u.a. ein ausführliches Handbuch, dass ich hierzu geschrieben habe.

Wer von Euch also gerne einen Arbeitskreis gründen möchte, findet hier wertvolle Tipps. Nicht zuletzt stehe ich für alle Fragen rund um die Arbeitskreise und Stammtische zur Verfügung - bei Bedarf also einfach Kontakt zu mir aufnehmen.

Es ist also keine Frage des Geldes, ob man einen Arbeitskreis gründen kann, oder nicht.

Zum Ende möchte ich aber auch nochmal betonen, dass das Seminar von Harald Euch erheblich mehr bringt, als nur eine Anleitung, wie ein Arbeitskreis zu gestalten ist. Das Seminar kann Euch auch dann ganz viel bringen, wenn Ihr in Eurem Beruf öfters Vorträge oder Fortbildungen gestalten und durchführen müsst und Sicherheit für das Auftreten vor Gruppen gewinnen möchtet. Auch könnt Ihr dort lernen, was gruppendynamische Prozesse in der Praxis bedeuten, und wie Ihr die Homogenität und den Zusammenhalt einer Gruppe erhaltet. Diese energetischen Prozesse zu kennen und zu verstehen, wird Euch auch in Eurem Job dabei helfen, selbstsicherer auftreten zu können. Schaut doch einfach nochmal in die Beschreibung ( www.celestinecommunity.de/veranstaltunge...tskreisleiterSeminar )

Das Geld für dieses Seminar ist also in jedem Fall gut angelegt.

Wenn Ihr Fragen habt, bitte einfach an mich wenden und Löscher in den Bauch fragen ;). Ich stehe gerne zur Verfügung.

Herzlichst

Martin
15 Mai 2011 15:36 - 15 Mai 2011 15:50 #13848 von Dieter
Liebe Babsi,

ich wäre schon „sehr enttäuscht“ wenn es in der CC nicht anders wäre als dort, wo nur der „Energieausgleich“ das Wesentliche ist. Denn dann könnte, nein müsste man die CC anders benennen, denn dann hätte sie nichts mehr mit Celestine (den Prophezeiungen) gemeinsam. Und das wär dann „unendlich“ schade, und wir wären wieder einmal um eine große Hoffnung ärmer!!!

DENN WIE WOLLEN WIR "DIE WELT" VERÄNDERN, WENN WIR NICHT BEREIT SIND UNS "SELBST" ZU ÄNDERN!!!

Ganz liebe Grüße

Dieter
Folgende Benutzer bedankten sich: Marlene
17 Mai 2011 15:53 #13917 von Harald
Hallo zusammen,

gerne habe ich mich bereit erklärt, nachdem Martin aus persönlichen Gründen nicht konnte, das Arbeitskreisleiter-Seminar durchzuführen.

Es ist für mich selbstverständlich, dass es für die, welche sich die Seminargebühren nicht in voller Höhe leisten können, eine angemessene Ermäßigung möglich ist. Setzt euch einfach mit mir in Verbindung.

Gerne würde ich das Seminar ohne Kosten anbieten. Dies ist mir leider noch nicht möglich, da wir ausschließlich von Seminareinnahmen unseren Lebensunterhalt begleichen.

Meine Frau, Daniela, wird mit mir zusammen das Seminar leiten und auch einige Teile übernehmen.

Wir wollen euch unsere Jahrzehnte lange Erfahrung mit auf den Weg geben, um anschließend ebenfalls Vorträge, Celestine-Kreise und ähnliches zu leiten.

Verschiedene Übungen sollen euch helfen selbstbewusst vor und in einer Gruppe zu wirken.

Wir würden uns freuen, wenn sich noch mehr von euch für dieses Seminar anmelden würden, denn die Energie erhöht sich durch jeden Teilnehmer.

Wir freuen uns auf euch!

Herzliche und lichtvolle Grüße

Daniela & Harald
Folgende Benutzer bedankten sich: Gernot, Marlene, sananda, Ulli, nevercover, Erika
18 Mai 2011 10:24 #13929 von Martin

Harald schrieb: Hallo zusammen,

gerne habe ich mich bereit erklärt, nachdem Martin aus persönlichen Gründen nicht konnte, das Arbeitskreisleiter-Seminar durchzuführen.

Es ist für mich selbstverständlich, dass es für die, welche sich die Seminargebühren nicht in voller Höhe leisten können, eine angemessene Ermäßigung möglich ist. Setzt euch einfach mit mir in Verbindung.

Gerne würde ich das Seminar ohne Kosten anbieten. Dies ist mir leider noch nicht möglich, da wir ausschließlich von Seminareinnahmen unseren Lebensunterhalt begleichen.

Meine Frau, Daniela, wird mit mir zusammen das Seminar leiten und auch einige Teile übernehmen.

Wir wollen euch unsere Jahrzehnte lange Erfahrung mit auf den Weg geben, um anschließend ebenfalls Vorträge, Celestine-Kreise und ähnliches zu leiten.

Verschiedene Übungen sollen euch helfen selbstbewusst vor und in einer Gruppe zu wirken.

Wir würden uns freuen, wenn sich noch mehr von euch für dieses Seminar anmelden würden, denn die Energie erhöht sich durch jeden Teilnehmer.

Wir freuen uns auf euch!

Herzliche und lichtvolle Grüße

Daniela & Harald

Lieber Harald, liebe Daniela

Euch beiden einen ganz herzlichen Dank für Euer Engagement!

Lieber Harald,

an dieser Stelle habe ich noch eine Bitte an Dich: Könntest Du uns (gerne auch in der anderen laufenden Diskussion zum Thema Arbeitskreise www.celestinecommunity.de/forum?func=view&catid=100&id=13849 ) aus Deiner Sicht mal erläutern, warum Arbeitskreise so wichtig sind, und wie hier Deine Erfahrungen mit Teilnehmern aus Arbeitskreisen sind?

Vielen Dank und alles Liebe

Martin